Capital.com – Überprüfung der Handelsplattform & Benutzer-Feedback 2021

Capital.com wurde 2016 gegründet und hat sich als preisgekrönter und vertrauenswürdiger Broker mit 788.000 aktiven Kunden, einem Handelsvolumen von 88 Mrd. $ und mehr als 100 Mio. $ an Einlagen erwiesen. Mit der Mission, die Welt der Investitionen ansprechend und für jeden zugänglich zu machen, baut Capital.com eine einfach zu bedienende und leistungsstarke KI-basierte Handelsplattform auf, die eine genauere Betrachtung verdient. Also, was wissen wir über Capital.com?

Allgemeine Informationen

Capital.com ist eine internationale Handelsplattform, die sich als Handelspartner positioniert, der sowohl für Trading-Neulinge als auch für professionelle Trader geeignet ist.

Sie wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), der britischen Financial Conduct Authority (FCA) und der National Bank of the Republic of Belarus (NBRB) reguliert und autorisiert. Alle Kundengelder werden sicher auf segregierten Konten bei den größten europäischen Banken gelagert, darunter Raiffeisen, Royal Bank of Scotland und Eurobank. Der Broker wird von Deloitte, einer der Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, geprüft.

Das Unternehmen operiert über seine Niederlassungen in London (UK), Limassol (Zypern), Gibraltar (Gibraltar) und Minsk (Weißrussland) und entwickelt die preisgekrönte Handelsplattform, die in 28 Sprachen verfügbar ist. Capital.com ist eine zentrale Anlaufstelle für den einfachen Handel an den wichtigsten Finanzmärkten. Die Plattform bietet ein nahtloses Handelserlebnis zu jeder Zeit und von jedem Gerät aus, sei es ein Laptop oder ein iOS- oder Android-betriebenes Smartphone.

Die Plattform bietet Zugang zu mehr als 3.000 liquiden Vermögenswerten, einschließlich Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen, Währungspaaren und Indizes. In diesem Jahr wurde außerdem eine weitere beliebte Handelsoption eingeführt – Spread Wetten – die in Großbritannien und Irland von der Kapitalertragssteuer und Stempelsteuer befreit sind. Die Capital.com Handelsplattform bietet eine ausfallsichere, sekundengenaue Orderausführung und wettbewerbsfähige Spreads. Zum Beispiel können Sie eines der beliebtesten Forex-Paare, EUR/USD, mit einem Spread von 0,6 Pips handeln.

Die Plattform könnte eine kosteneffektive Lösung sein, da sie keine Kommissionen für das Öffnen und Schließen von Trades, für Ein- und Auszahlungen nimmt. Die einzige Gebühr ist eine Übernacht-Gebühr, die genommen wird, wenn ein Handel über Nacht gehalten wird.

Vorteile und Nachteile

Als technologisch fortschrittliche Handelsplattform, die das ultimative Handelserlebnis bietet, hat Capital.com viele positive Eigenschaften, die die Aufmerksamkeit von Händlern auf sich ziehen können. Schauen wir uns einige von ihnen an:

Die weltweit erste KI-gesteuerte Handelsplattform: mit eQ Bias-Erkennung und personalisierten Handelseinblicken.

Ein-Klick-Handelserlebnis: mit CFDs auf über 3.000 weltbekannten Märkten und einem Hebel von bis zu 1:200.

Enge Spreads: mit sofortiger Orderausführung, kommissionsfreiem Handel und keinen versteckten Gebühren.

Effektive Risikomanagement-Tools: einschließlich Schutz vor negativem Saldo und zwei Arten von Stop-Loss-Orders: normal und garantiert.

Beeindruckende Auswahl an Handelswerkzeugen: einschließlich sofortiger Preiswarnungen, leistungsstarker Charts, Analysetools und mehr als 75 technischen Indikatoren.

Hohe Datenschutz- und Sicherheitsstandards: Capital.com wird durch FCA, CySEC und NBRB reguliert.

Bildungsmaterialien: wie Online-Kurse, Handelsleitfäden, Bildungs-App, Marktnachrichten und Analysen.

Erreichbarer Kundensupport: Der Kundensupport ist rund um die Uhr per Telefon, E-Mail, Live-Chat, Facebook, Telegram, WhatsApp und Viber in 8 Sprachen erreichbar, darunter Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Arabisch und Türkisch.

Mehrsprachige Plattform: derzeit werden 28 Sprachen unterstützt.

Begrenztes Demo-Konto: Nicht alle Instrumente sind im Demokonto verfügbar

Handelsbedingungen

Sie können bei Capital.com mit 0 Prozent Kommissionen handeln. Eine bemerkenswerte Tatsache ist, dass dieser Broker keine Gebühren erhebt für: das Eröffnen und Schließen von Trades, Ein- und Auszahlungen, Echtzeitkurse, dynamische Charts, Indikatoren und Lehrmaterial.

Capital.com ist transparent in Bezug auf seine Spreads und Overnight-Gebühren. Capital.com bietet ultra-kompetitive Spreads auf dem Markt an, von 0,6 Pips für EUR/USD, 0,6 für S&P 500, 0,8 Pips für GBP/USD, 0,11 für AAPL, 34 für BTC/USD und 1,39 für ETH/USD.

Wenn Sie Ihren Handel am Ende des Tages offen halten möchten, erhebt Capital.com eine Gebühr, die als “Overnight Premium” bezeichnet wird. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten basiert die Gebühr des Brokers nur auf dem bereitgestellten Hebel und nicht auf dem Gesamtwert des Trades.

Regulierung

Capital.com legt großen Wert auf die Sicherheit seiner Kunden. Der Broker wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), der britischen Financial Conduct Authority (FCA) und der National Bank of the Republic of Belarus (NBRB) reguliert und zugelassen.

Alle Kundengelder werden sicher auf segregierten Konten bei den größten europäischen Banken gelagert, darunter Raiffeisen, Royal Bank of Scotland und Eurobank. Der Broker wird von Deloitte, einer der Big Four Wirtschaftsprüfungsorganisationen, geprüft.

Zugrunde liegende Vermögenswerte

Die Handelsplattform von Capital.com bietet Zugang zu mehr als 3.000 Assets, darunter 2733 Aktien, 142 Währungspaare, 84 Kryptowährungspaare, 53 Rohstoffe und 34 Indizes.

Im Jahr 2020 hat der Broker sein Angebot deutlich erweitert und neue Märkte hinzugefügt, die viele neue attraktive Handelsmöglichkeiten mit sich bringen werden. Dazu gehören:

Fußball-Aktien: Ab sofort können Sie nicht nur Ihren Lieblingsvereinen beim Spielen zusehen, sondern auch auf die Entwicklung ihrer Aktien handeln: Juventus (JUVE), AS Roma (ASR), Manchester United (MANU), Lazio (SSL), Borussia Dortmund (BVB).
Pharmazeutische Aktien (Impfstoffhersteller): Moderna Inc. (MRNA), Heat Biologics Inc.(HTBX), Vaxart Inc.(VXRT) und Novavax Inc.(NVAX).
Thematische Indizes: mit dem Ziel, Händlern die Möglichkeit zu geben, auf die globalen Megatrends und makroökonomischen Ereignisse zu handeln, hat Capital.com fünf spezielle Indizes eingeführt, darunter: Corona Antivirus-Index, Krypto-Index, Ölpreis-Index, US Airlines-Index und US Cannabis-Index.
Futures: US-Rohöl, UK-Brent-Öl und DAX30-Futures.

Handelsplattform

Was Capital.com von anderen hochwertigen Trading-Brokern unterscheidet, ist die KI-gestützte Technologie, die das Verhalten der Trader analysiert und personalisierte Trading-Einsichten liefert.

Die Plattform ist mit einem proprietären Feedback-Mechanismus ausgestattet, der als emotionaler Quotient (eQ) bezeichnet wird. Das System wendet künstliche Intelligenz an, um über 25 Verhaltensmuster aufzudecken, die Händler normalerweise daran hindern, gründliche und rationale Handelsentscheidungen zu treffen.

Nach der Identifizierung der voreingenommenen Muster in der Erfahrung eines Händlers, bietet eQ personalisiertes Feedback, gibt Einblicke und nützliche Tipps nach einem Handel. Diese innovative Funktion bietet Tradern die lang ersehnte Unterstützung und hebt Capital.com von der Masse ab.

Capital.com ist mit mehr als 75 technischen Indikatoren ausgestattet, die Händlern helfen, effektiv auf Charts zu handeln, attraktive Handelsmöglichkeiten zu entdecken und die besten Punkte für den Einstieg oder Ausstieg zu erkennen.

Risiken, die immer mit dem Handel einhergehen, können durch die effektiven Risikomanagement-Tools, einschließlich Stop-Loss- und Take-Profit-Orders, sofortige Preiswarnungen und Schutz vor negativem Saldo, gemildert werden.

Seit dem Start im Jahr 2016 hat Capital.com mehr als 788.000 Trader versammelt, mehr als 100 Mio. $ (77 Mio. £, 85 Mio. €) an Einlagen und 13 Mrd. $ (9,8 Mrd. £, 11 Mrd. €) an Handelsvolumen verarbeitet.

Mobiler Handel

Capital.com gewährleistet ein reibungsloses und nahtloses Handelserlebnis von jedem Gerät aus und bietet leistungsstarke Web- und Mobilplattformen. Sie können von jedem Webbrowser oder Android und iOS Smartphone darauf zugreifen.

Die Capital.com App hat eine leicht zu bedienende und intuitive Oberfläche mit einem schnellen und einfachen Anmeldeprozess.

Demo-Konto

Bei Capital.com können Sie immer mit einem Demokonto beginnen, um die Plattform zu testen und sich mit ihr vertraut zu machen. Es ist eine nützliche Option für diejenigen, die ihre Handelsfähigkeiten verbessern und verschiedene Handelsstrategien ausprobieren möchten.

Das Capital.com Demokonto hat einen vereinfachten Anmeldeprozess: Sie sollten nur Ihren Namen und eine E-Mail-Adresse eingeben und mit 10.000 virtuellem (Übungs-)Geld den Handel beginnen.

Der Demomodus hilft Händlern, die Funktionen der Plattform eingehend und ohne Risiko zu erkunden. Mit einer vollwertigen Funktionalität könnte die Capital.com Demo für viele Handelsinteressierte ein guter Start sein, bevor sie live gehen.

Konto-Typen

Im Allgemeinen bietet Capital.com drei Arten von Konten mit unterschiedlichen Vorteilen und besonderen Funktionen an – Standard, Plus und Premier. Sie sind für Kunden mit verschiedenen Arten von Handelserfahrung und verschiedenen Beträgen für den Handel gedacht. Alle Konten bieten Zugang zu allen verfügbaren Märkten, interaktive Charts und diverse Analysetools, einen Leverage von bis zu 30:1 und einen Schutz vor negativem Saldo.

Darüber hinaus garantieren die Plus- und Premier-Konten die Dienste eines persönlichen Kontomanagers und bieten individuelle Analysen. Das Premier-Konto bietet außerdem Zugang zu exklusiven Webinaren und Premier-Events.

Ein Konto eröffnen

Wer ein Konto bei Capital.com eröffnet, genießt ein bemerkenswert einfaches und übersichtliches Anmeldeverfahren. Dennoch sollten Sie beachten, dass die Plattform stark reguliert ist und bestimmte Anforderungen stellt. Die Plattform wird Sie bitten, Ihre Identität und Adresse nachzuweisen, um Ihr Live-Konto zu verifizieren. Eine Kopie des Händlerausweises und ein Dokument zum Nachweis des Wohnsitzes reichen in der Regel aus, um das Verfahren erfolgreich abzuschließen. Die Plattform hat auch ein kleines Einzahlungsminimum von $20 (€20, £20), oder 100 PLN für alle Zahlungsmethoden, außer Überweisung, die ein Minimum von €250 erfordert.

Bei Capital.com sind Trader nicht auf ein CFD-Konto beschränkt. Sie können auch ein Spread-Betting-Konto eröffnen (verfügbar für Irland und Großbritannien) und erhalten einen erhöhten Hebel von bis zu 500:1, wenn sie sich als professionelle Trader qualifizieren.

Sie sollten auch beachten, dass Sie bei Capital.com bis zu 10 Live- und 10 Demokonten in verschiedenen Währungen einrichten können, einschließlich US-Dollar ($), Euro (€), Britisches Pfund (£) und Polnische Zloty (zł). Mehrere Konten können hilfreich sein, wenn Trader verschiedene Handelsstrategien ausprobieren möchten. Außerdem können sie sofort Geld zwischen Konten in der gleichen Währung transferieren.

Abhebung von Geldern

Capital.com gewährleistet reibungslose und einfache Einzahlungen und Abhebungen. Trader können Geld über eine Kredit- oder Debitkarte oder per Banküberweisung einzahlen. Die Plattform unterstützt Konten in vier Währungen: US-Dollar, Euro, Pfund Sterling oder Polnische Zloty.

Im Jahr 2020 hat Capital.com eine lang erwartete ApplePay-Option eingeführt, um Einzahlungen zu erleichtern und so schnell wie möglich zu machen. Andere verfügbare Zahlungsmethoden sind: WebMoney, Skrill, QIWI, iDeal, Sofort, Multibanko, Trustly, Giropay, Przelewy24, und Neteller.

Capital.com bearbeitet jede Auszahlungsanfrage innerhalb von 24 Stunden. Allerdings kann es drei bis fünf Tage dauern, bis das Geld auf der Karte oder dem Konto eines Traders ankommt. Der Broker nimmt keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen.

Trader-Schulung

Capital.com investiert viel in die Ausbildung von Tradern. Der Broker ist der festen Überzeugung, dass der Handel für jeden zugänglich sein kann und hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine “Investoren-Demokratie” aufzubauen, indem er Trader mit allen notwendigen Tools ausstattet und finanzielle Bildung verbreitet.

Capital.com ist voll von verschiedenen Bildungsressourcen. Dazu gehören kostenlose Online-Kurse, ein in einfacher Sprache verfasstes Glossar von Handelsbegriffen, Bildungs-Webinare und regelmäßige Markt-Updates.

Neben Marktanalysen und -prognosen finden Sie bei Capital.com auch ausführliche Handelsleitfäden, die sich an diejenigen richten, die mit den beliebtesten Instrumenten handeln, technische Analysetools abdecken und alles Wissenswerte über den CFD-Handel, Spread-Betting, Psychologiehandel und vieles mehr bieten.

Im Jahr 2018 hat Capital.com eine kostenlose Bildungs-App namens Investmate eingeführt. Sie bietet einen umfassenden Bildungskurs auf mobilen Geräten. Die App bietet sechs Ziele für neue Trader, aus denen sie wählen können, gefolgt von sechs Wegen, um sie zu erreichen.

Investmate hat mehr als dreißig kurze Kurse (jeweils weniger als 3 Minuten lang). Nutzer können schnell die gewünschten Themen finden, relevante Informationen als Favoriten speichern und an Quizzen teilnehmen.

Das Hauptziel der Bildungs-App von Capital.com ist es, das, was oft als kompliziert angesehen wird, zu erklären und so einfach wie möglich zu machen. Die App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Systeme verfügbar.

Für diejenigen, die Videoinhalte bevorzugen, bietet Capital.com eine weitere Bildungsoption. Es betreibt einen beliebten YouTube-Kanal, der von seinem Chef-Marktstrategen David Jones geleitet wird. Der Kanal bietet umfassende Marktübersichten und Lehrvideos, die von 70.1K Abonnenten angesehen werden.

Sollte ich mit Capital.com handeln?

Capital.com verdient Anerkennung für den Aufbau einer neuen Art von Beziehung zwischen einem Trader und einem Broker. Es hat die Chance, ein wirklich umfassender Handelspartner zu werden, der Ihnen nicht nur eine Spielwiese für die Ausführung von Trades zur Verfügung stellt, sondern auch Einblicke, nützliche Tipps und alle notwendigen Daten und Werkzeuge für gründliche Handelsentscheidungen bietet.

Der Erfolg von Tradern hängt nicht immer von dem Broker ab, mit dem sie handeln. Allerdings kann die Wahl des richtigen Brokers ein guter Ausgangspunkt sein, um ein besserer Trader zu werden. Da es keine “one-fits-all”-Plattform auf dem Markt gibt, sollten Sie diejenige finden, die gut zu Ihren Präferenzen und Investitionszielen passt. Nach sorgfältiger Abwägung können wir sagen, dass Capital.com eine Anlaufstelle sowohl für Trading-Profis als auch für Menschen sein könnte, die ihre Trading-Reise gerade erst beginnen.

Geschrieben von deepak.artfpa@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wholesale ted

Großhandel Ted: Amazon FBA Course Review – Ist es ein Betrug?

E-Mail-Einkommensexperten von Jason Capital: Ist es ein Betrug? Eine legitime Überprüfung 1

E-Mail-Einkommensexperten von Jason Capital: Ist es ein Betrug? Eine legitime Überprüfung