Wie Sie HedgeTrade online kaufen können: Beste HEDG-Brieftasche

HedgeTrade will den sozialen Handel mit Hilfe der Blockchain-Technologie revolutionieren, aber ist der HEDG-Token der Plattform eine lohnende Investition?

Vergleichen Sie, wo Sie HedgeTrade kaufen können, und eröffnen Sie ein Konto

Lesen Sie weiter, um mehr über HedgeTrade und seine Funktionsweise zu erfahren, oder springen Sie zu unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für Käufer, wenn Sie bereit sind, HedgeTrade-Münzen zu kaufen.

Was ist HedgeTrade?

HedgeTrade aktualisiert das Social-Trading-Konzept, indem es seine Experten-Trader für ihre Vorhersagen zur Verantwortung zieht. Dies geschieht durch Anreize für sie. Wenn sich ihre Vorhersage als richtig erweist, verdienen sie an den Nutzern, die sie gekauft haben, wenn nicht, erhalten diese Nutzer eine Rückerstattung.

Wie funktioniert HedgeTrade?

HedgeTrade verwendet eine Blaupause (im Wesentlichen eine spezifische Vorhersage, die von einem Nutzer für ein bestimmtes Finanzinstrument gemacht wurde), die im HedgeTrade-System gespeichert ist. Das HedgeTrade Orakel (ein automatisiertes System) wertet jeden Blueprint zum Zeitpunkt seines Ablaufs aus. Entsprechende Belohnungen werden dann an die Blueprint-Ersteller (Prädiktoren) und die Blueprint-Käufer verteilt.

Belohnungen und Rückerstattungen werden in Form von HEDG-Tokens ausgezahlt, die im Tausch gegen Bitcoin erworben werden können. Alternativ können sie an Krypto-Börsen erworben werden.

Wie Sie HEDG online kaufen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Öffnen Sie eine geeignete Wallet

Bevor Sie HedgeTrade kaufen, müssen Sie eine zuverlässige Wallet finden. Es gibt eine Menge HEDG-kompatibler Wallets zur Auswahl, daher haben wir zwei unserer Favoriten aufgelistet, um Ihre Suche einzugrenzen:

1- Ledger Nano X: Eine der sichersten Optionen für die Speicherung Ihrer HEDG-Token ist die Nano X Hardware-Wallet von Ledger. Es ist nicht die billigste Wallet da draußen, aber wenn Sie es mit der Sicherheit ernst meinen, ist es eine der besten.
2- MyEtherWallet: Wenn Sie kein Geld für eine Wallet ausgeben wollen, ist die webbasierte MyEtherWallet (MEW) eine gute Option.

Schritt 2. Finden Sie eine HedgeTrade-Börse

Der nächste Schritt zur Sicherung dieser HEDG-Gelder ist die Suche nach einer Börse, an der Sie HedgeTrade kaufen können. Nicht viele Börsen bieten derzeit HEDG an, aber es gibt ein paar, darunter:

1- Bittrex: Dieser in den USA ansässige Austausch unterstützt mehr als 200 Währungen und ermöglicht es Ihnen, HEDG mit BTC zu kaufen, und bietet eine glatte, einfach zu navigierende Oberfläche und schnelle Transaktionszeiten. Eine Bittrex-Mobil-App wurde kürzlich eingeführt.
2- HitBTC: Wenn Sie Ihr HEDG mit Ether kaufen möchten, dann gehen Sie zu HitBTC, wo Sie eine einfach zu bedienende Schnittstelle und Unterstützung für mehrere Münzen finden.

Schritt 3. Ziehen Sie Ihr HEDG ab

Es ist eine gute Idee, Ihr HEDG von der Börse abzuheben, sobald Sie HedgeTrade-Token gekauft haben – es ist viel sicherer, Kryptowährungen in einer digitalen Brieftasche zu halten als an einer Börse.

Wie man mit HEDG handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie nur am Handel und nicht am Kauf von HEDG interessiert sind, brauchen Sie keine Wallet einzurichten, da Sie lediglich vorhersagen, ob der Kurs von HEDG steigen oder fallen wird.

Schritt 1. Finden Sie einen Broker

Einen HEDG-Broker zu finden ist einfach, wenn Sie wissen, wo Sie ihn finden können und was Sie suchen. Es lohnt sich jedoch, sich umzusehen und zu recherchieren, bevor Sie sich an einen Broker binden, da verschiedene Krypto-Broker unterschiedliche Vorteile und Support-Levels bieten.

Wir neigen dazu, für mehr etablierte Makler wie Plus500 oder eToro zu gehen, da sie für eine Weile bestanden haben und sind einfach zu bekommen, um mit zu bewältigen.

Schritt 2. Geld einzahlen

Sobald Sie sich für einen HEDG-Broker entschieden haben, müssen Sie etwas Geld als Einzahlung hinterlegen. Der Prozess ist ziemlich einfach und die Mindesteinzahlungsanforderungen sind in der Regel ziemlich niedrig, so dass Sie mit einer relativ kleinen Bankroll beginnen können.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie handeln möchten

Es gibt zwei Hauptmethoden, um mit Kryptowährungen zu handeln: Spread-Wetten oder CFDs (Contracts for Difference). Obwohl es einige Unterschiede gibt, erfordern beide Methoden, dass Sie eine Position einnehmen, ob Sie glauben, dass der Preis der von Ihnen gewählten Kryptowährung innerhalb eines bestimmten Zeitraums steigen oder fallen wird. Wenn Sie gerade erst anfangen, könnte es sich lohnen, einige Nachforschungen über Spreads und CFDs anzustellen, bevor Sie loslegen.

Schritt 4. Mit dem Handel beginnen

Sobald Sie eine Einzahlung getätigt haben, können Sie loslegen, aber wir empfehlen Ihnen, ein Demokonto bei Ihrem Broker einzurichten, bevor Sie mit dem echten Handel beginnen. Es ist leicht, beim Handel schnell Geld zu gewinnen und zu verlieren, daher ist es sinnvoll, ein Gefühl für die von Ihnen gewählte Plattform sowie für die Ebbe und Flut auf dem Kryptowährungsmarkt zu bekommen.

Im Wesentlichen ist alles, was Sie tun müssen, eine Position einzunehmen, ob der Preis Ihrer Kryptowährung steigen oder fallen wird. Wenn Sie glauben, dass er steigen wird, nehmen Sie eine Long-Position (kaufen) und wenn Sie glauben, dass er fallen wird, nehmen Sie eine Short-Position (verkaufen).

Sie können auch die Vorteile von gehebelten Wetten nutzen, die eine Funktion der meisten Handelsplattformen sind. Der Hebel ermöglicht es Ihnen, einen Bruchteil des Gesamtwertes Ihres Handels als eine Art Einlage, genannt “Margin”, zu hinterlegen. Dies ist jedoch eine risikoreiche Strategie und daher wahrscheinlich nichts für Anfänger. Erfahrene Trader verstehen das und verwenden Stop-Loss-Orders, um das Risiko zu minimieren.

Immer noch unentschlossen?

Vorteile

  • Die frühe Marktentwicklung bis 2020 war ziemlich stark
  • HedgeTrade hat das Potenzial, ein geschäftiger Handelsknotenpunkt zu werden
  • Die Plattform könnte die Markteintrittsbarriere senken

Nachteile

  • Verlässt sich auf den Start von HedgeTrade und Blockchain-basiertem Social Trading
  • Konkurrenten werden wahrscheinlich auftauchen

Geschrieben von financesonline.net

Wer sich mit dem Thema Finanzen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier unglaublich viele Unterkategorien gibt. So gibt es klassische Sparprodukte, den Aktienmarkt, Kryptowährungen und auch Entscheidungen von Staaten, die einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf bestimmte Entwicklungen haben – so etwa, wenn man sich mit Rohstoffen oder auch Devisen befasst. Um hier nicht den kompletten Überblick zu verlieren, sollte man sich das Vergleichsportal financesonline.net merken. Denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Testberichte über bestimmte Plattformen, sondern unter anderem auch die neuesten Informationen zu ausgewählten Themen.

financesonline.net ist also der Ratgeber, wenn es darum geht, einen Überblick zu bekommen. Sucht man nach Testberichten über bestimmte Anbieter oder möchte die neuesten Informationen zu einem gewissen Thema, so stellt financesonline.net eine Hilfe dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

invest markets review

InvestMarkets Review & Meinungen: Ist es zuverlässig und sicher im Jahr 2021?

kevin david

Kevin Davids Zon Ninja Masterclass Kursrückblick: Ist es legitim oder ein Betrug?