Plus500 – Broker Review und Trader Feedback

RISIKOWARNUNG: 76,4% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Plus500 wurde 2008 gegründet und ist eine CFDs-Handelsplattform (Contract For Difference), die im Besitz von Plus500 Ltd ist, einem Unternehmen, das am Hauptmarkt der Londoner Börse notiert ist. Der Hauptsitz und der Hauptsitz des Unternehmens befinden sich in Haifa, Israel, mit Tochtergesellschaften in Australien, Bulgarien, Zypern und Großbritannien. Die von Gal Haber, Alon Gonen, Elad Ben-Izhak, Shlomi Weizmann, Omer Elazari und Shimon Sofer vom Technion Institute of Technology gegründete Handelsplattform Plus500 ermöglicht es Händlern, CFDs in mehr als 2000 verschiedenen Finanzinstrumenten aus Währung, Rohstoffen und Aktien zu handeln , ETFs, Indizes, ohne in das zugrunde liegende Instrument investieren zu müssen.

1. Allgemeine Information

Die Marke Plus500 gehört einem am Hauptmarkt notierten Unternehmen namens Plus500 Ltd, dessen Geschäftstätigkeit über drei Haupttöchter erfolgt: Plus500 UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority (FRN 509909) zugelassen und reguliert.

Plus500CY LTD ist von der Cyprus Securities and Exchange Commission (Lizenz Nr. 250/14) autorisiert und reguliert.
Plus500 AU Pty Ltd, ACN 153 301 681, AFSL # 417727, herausgegeben von der Australian Securities and Investments Commission, ist berechtigt, diese Produkte an in Australien ansässige Personen auszugeben.

Emittenten-Emittentenlizenz in Neuseeland, FSP #. 486026 ermächtigt uns, diese Produkte an Einwohner Neuseelands auszugeben. Plus500 AU Pty Ltd ist auch ein autorisierter Finanzdienstleister in Südafrika, FSP 47546.

In Israel wird Plus500IL Ltd von der Israel Securities Authority reguliert. Um ihr öffentliches Profil zu verbessern, übernahm Plus500 das Sportsponsoring und wurde Hauptsponsor des Atlético de Madrid Football Club. Der Broker ist auch der Sponsor des Brumbies Rugby-Teams für 2017.

2. Vor- und Nachteile

In mehreren Gerichtsbarkeiten reguliert: Durch die weltweite Regulierung können Händler von fast überall die Einrichtungen dieses Brokers nutzen.

Große Auswahl an handelbaren Vermögenswerten: Der Broker bietet den CFD-Handel mit über 2000 Vermögenswerten über Forex, Aktien, Rohstoffe und Indizes an.

Kostenloses Demo-Konto: Unbegrenztes Demo-Konto, mit dem Händler das Produkt testen können, bevor sie echte Mittel einsetzen.

Niedrige Spreads: Einige der niedrigsten Spreads.

Keine Auswahl an Handelskonten: Es gibt nur eine Art von Handelskonto, die für alle geeignet ist. Dies funktioniert möglicherweise nicht für fortgeschrittene Trader, die andere Funktionen als Newbie-Trader benötigen.

Unterstützt keinen automatisierten Handel: Für ein so gut entwickeltes Unternehmen ist es unwahrscheinlich, dass es nicht für den automatisierten Handel eingerichtet ist. Vielleicht wird dies die Zukunft verändern.

3. Handelsbedingungen

In Bezug auf die Handelsbedingungen bei Plus500 berechnet der Broker den Händlern keine Provisionen. Stattdessen müssen Händler einen kleinen Spread auf ihren BID- und ASK-Preis zahlen. Der Spread, den Plus500 seinen Händlern auferlegt, kann entweder fest oder dynamisch sein. Der Mindestspread für die Benchmark EUR / USD ist dynamisch. Der Spread für GBP / USD ist höher, während der typische USD / JPY-Spread dynamisch ist. Insgesamt sind Plus500-Spreads relativ wettbewerbsfähig.

4. Basiswerte

Wie bereits erwähnt, bietet Plus500 CFDs für mehr als 2000 verschiedene Arten von Instrumenten an, die zu zahlreich sind, um hier aufgelistet zu werden. Zu den abgedeckten Märkten zählen jedoch Aktien, ETFs, Währungspaare, Marktindizes, Rohstoffe und Optionen. Abhängig vom gehandelten Vermögenswert kann der Hebel bis zu 1:30 betragen.

5. Handelsplattform

Die Handelsplattform, die Plus500 verwendet, ist eine proprietäre Handelsplattform. Es gibt 3 Hauptversionen, eine Desktop-Version, eine webbasierte Version und eine für Mobilgeräte optimierte Version. Während es nicht zu leugnen ist, dass die meisten Broker ihren Händlern ähnliche Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf die Handelsplattform anbieten, unterscheiden sich Plus500 in einem wesentlichen Aspekt. Ihre Handelsplattformen funktionieren nahtlos und Händler können von einer Plattform zur anderen wechseln, ohne sich desorientiert fühlen zu müssen.

Unter allen von Plus500 bereitgestellten Handelsplattformen ist der WebTrader die beliebteste Handelsplattform unter Händlern in Europa und Asien. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass keine Software heruntergeladen und auf dem Computer installiert werden muss, bevor sie verwendet werden kann. Mit dem WebTrader benötigt ein Händler lediglich einen aktualisierten Webbrowser, um auf die Handelsplattform zuzugreifen und sofort mit dem Handel zu beginnen.

6. Mobiler Handel

Der mobile Plus500-Händler ist eine weitere beliebte Handelsplattform bei den Kunden von Plus500. Der Mobile Trader ist für iOS- und Android-Geräte optimiert und kann im App Store und im Google Play Store von Apple heruntergeladen werden. Mit dem Mobile Trader können die Trades von Plus500 mit allen Entwicklungen auf den Finanzmärkten in Kontakt bleiben, unabhängig davon, wo sie sich befinden.

7. Demo-Konto

Zum Nutzen potenzieller Kunden und bestehender Kunden hat Plus500 seinen Kunden auch ein Demo-Konto zur Verfügung gestellt. Das Demo-Konto hat keine Ablauffrist, was es als Backtesting-Plattform für neu entwickelte Handelsstrategien nützlich macht. Um ein Demo-Konto bei Plus500 zu eröffnen, schließen Sie einfach den Registrierungsprozess ab und wählen Sie den Demo-Modus. Sobald Sie dies getan haben, können Sie auf das Demo-Konto zugreifen.

8. Kontotypen

Abgesehen vom Demo-Konto hat Plus500 seinen Kunden nur einen Standard-Handelskontotyp zur Verfügung gestellt. Um ein Standardkonto zu eröffnen, müssen Händler eine Mindesteinzahlung von 100 USD tätigen.

9. Konto eröffnen

Die Eröffnung eines Handelskontos bei Plus500 ist ein einfacher und schneller Vorgang. Zunächst müssen Sie ein Registrierungsformular ausfüllen und an Plus500 senden. Als nächstes müssen Sie Ihr Handelskonto aufladen, bevor Sie Live-Handel betreiben können. Für diejenigen, die bereits ein Demo-Konto eröffnet haben, müssen sie einfach in den Real-Account-Modus wechseln und ihr Konto aufladen, um mit dem Handel zu beginnen.

Bitte beachten Sie, dass Händler möglicherweise ID-Dokumente hochladen müssen, um ein Konto zu eröffnen. Wenn Sie bei der Kontoeröffnung nicht aufgefordert werden, einen Ausweis hochzuladen, ist eine Kopie erforderlich, bevor Sie Geld abheben können.

10. Mittelabhebung

Plus500 hat verschiedene Methoden für den Geldtransfer bereitgestellt, damit ihre Händler problemlos Geld von ihrem Konto einzahlen und abheben können. Diese Methoden umfassen Kredit- / Debitkarten, eWallets wie Paypal und Skrill sowie Banküberweisungen. Die für die Bearbeitung eines Widerrufsantrags erforderliche Zeit beträgt in der Regel 3 Tage. Der Zahlungsempfänger hängt jedoch von der vom autorisierten Zahlungsabwickler benötigten Bearbeitungszeit ab.

Um eine Auszahlungsanforderung einzuleiten, klicken Sie auf „Fondsverwaltung“ und dann auf „Auszahlung“. Wählen Sie dann Ihre Auszahlungsmethode. Wenn Sie alle erforderlichen Angaben gemacht haben, klicken Sie einfach auf „Senden“, um den Auszahlungsprozess zu starten. Es ist zu beachten, dass für jede Auszahlungsanforderung ein Mindestbetrag zurückgezogen werden muss, bevor Plus500 mit der Bearbeitung der Auszahlungsanforderung beginnt. Darüber hinaus wird Plus500 nach Möglichkeit immer versuchen, die Zahlung auf dieselbe Weise zurückzuzahlen, mit der das Geld eingezahlt wurde. Damit soll sichergestellt werden, dass der Geldtransfer alle erforderlichen Vorschriften und Best Practices zur Bekämpfung der Geldwäsche erfüllt.

11. Soll ich mit Plus500 handeln?

Nach unserer Beobachtung besteht kein Zweifel daran, dass Plus500 einen hohen Standard an Handelsdienstleistungen erbracht hat. Ihre proprietäre Handelsplattform ist einfach zu bedienen und leistungsstark. Das breite Angebot an handelbaren Vermögenswerten stellt sicher, dass Händler bei Plus500 bei sorgfältiger Planung und gründlicher Risikobewertung die Möglichkeit haben, Gewinne zu erzielen. Sie sollten jedoch immer überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ein weiteres Merkmal von Plus500, das es von der Masse abhebt, ist die Professionalität, die der Broker bewiesen hat. Während die meisten Broker in der Branche die persönlichen Daten des Händlers als Lead an das Verkaufsteam weitergeben, gibt sich Plus500 dieser Art von Verhalten nicht hin. In der Tat besitzt Plus500 kein Verkaufsteam,

Geschrieben von financesonline.net

Wer sich mit dem Thema Finanzen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier unglaublich viele Unterkategorien gibt. So gibt es klassische Sparprodukte, den Aktienmarkt, Kryptowährungen und auch Entscheidungen von Staaten, die einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf bestimmte Entwicklungen haben – so etwa, wenn man sich mit Rohstoffen oder auch Devisen befasst. Um hier nicht den kompletten Überblick zu verlieren, sollte man sich das Vergleichsportal financesonline.net merken. Denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Testberichte über bestimmte Plattformen, sondern unter anderem auch die neuesten Informationen zu ausgewählten Themen.

financesonline.net ist also der Ratgeber, wenn es darum geht, einen Überblick zu bekommen. Sucht man nach Testberichten über bestimmte Anbieter oder möchte die neuesten Informationen zu einem gewissen Thema, so stellt financesonline.net eine Hilfe dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nebeus

Nebeus Rückblick: App, Sicherheit & Funktionen

amazon fba hero

Derrick Struggles Amazon FBA Heroes-Kurs: Betrug oder Legit?