Top 10 der besten Cryptocurrency-Broker & Handelsplattformen

Um in Kryptowährungen zu investieren, müssen Sie sich bei einem Krypto-Broker registrieren. Diese Seite führt Sie durch die besten Cryptocurrency-Handelsplattformen und hilft Ihnen, Ihre Optionen zu vergleichen.

Was sind die besten Krypto-Handelsplattformen?

Die Liste unten enthält alle besten Handelsplattformen für Kryptowährung, mit den wichtigsten Informationen für jeden zusammengefasst, so dass Sie Ihren idealen Broker schnell finden können. Wenn Sie jetzt bereit sind, Kryptowährung zu kaufen, dann folgen Sie einfach einem der Links unten. Alternativ finden Sie weitere Informationen weiter unten auf der Seite.

Was ist ein Cryptocurrency-Broker?

Ein Broker ist eine Online-Handelsplattform, die als Zwischenhändler für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen fungiert. Es gibt zwei verschiedene Sorten von Krypto-Brokern: einfache Plattformen, die verschiedene Münzen zu festgelegten Preisen kaufen und verkaufen, und komplexere Apps, die es Ihnen ermöglichen, eine Vielzahl von Kryptowährungen in Echtzeit zu handeln.

Wie funktionieren Broker?

Auf der grundlegendsten Ebene arbeiten Broker, indem sie Käufer und Verkäufer zusammenbringen, um Krypto-Trades auszuführen. Wenn jemand eine bestimmte Kryptowährung kaufen möchte, zum Beispiel Ethereum, dann nimmt ein Broker den Preis, zu dem er bereit ist zu kaufen und bringt ihn mit jemandem zusammen, der bereit ist, zu diesem Kurs zu verkaufen. In einigen Fällen fungiert der Broker selbst als Käufer/Verkäufer, in anderen Fällen wird es eine andere Person sein, die die Plattform nutzt.

Wie eine Wechselstube am Flughafen legt die erste Art von Kryptowährungsmakler Kurse fest, zu denen er jede Münze kaufen und verkaufen wird, und ermöglicht Ihnen den sofortigen Austausch zu diesem Kurs. Der Broker wird Gebühren für diese Bequemlichkeit erheben, aber diese Plattformen sind oft die beste Wette, wenn Sie eine große Anzahl von Münzen oder Token kaufen möchten – sagen wir mehr als 50.000 £ wert.

Die andere Sorte von Krypto-Brokern sind umfassende Handelsplattformen, die es Ihnen ermöglichen, Kryptowährungen zu handeln, während die Märkte steigen und fallen. Typischerweise können Benutzer solche Trades mit Contracts for Difference (CFDs) platzieren – Finanzinstrumente, die es Menschen ermöglichen, Trades zu machen, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert zu besitzen. Der Handel auf diese Weise bedeutet, dass Sie Kryptos schnell kaufen und verkaufen können, ohne eine Wallet zu benötigen – und ermöglicht auch den gehebelten Handel.

Was ist der Unterschied zwischen einem Krypto-Broker und einer Börse?

Der Hauptunterschied zwischen Krypto-Brokern und Kryptowährungsbörsen ist, dass letztere auf einer Peer-to-Peer-Basis arbeiten. Während Broker sich als Mittelsmann für Krypto-Transaktionen positionieren und dafür Gebühren verlangen, sind Börsen offenere Plattformen, die Kryptowährungspreise mit einem sich ständig aktualisierenden Orderbuch festlegen.

Auf einer Kryptobörse handeln Tausende von Nutzern direkt in Echtzeit miteinander und handeln Münzen in Währungspaaren (z. B. BTC/ETH) zu Kursen, die von Angebot und Nachfrage anderer Nutzer auf der Plattform bestimmt werden. Es ist diese Aktivität an den Börsen, die dazu beiträgt, den Preis der verschiedenen Kryptowährungen zu bestimmen.

Wie verwende ich einen Kryptowährungsbroker?

Die Nutzung einer Krypto-Handelsplattform ist ein unkomplizierter und einfacher Prozess. Sie müssen sich einfach bei einem Top-Broker anmelden, Ihr Konto auffüllen und dann die Münzen, an denen Sie interessiert sind, zu dem von der Plattform angegebenen Preis kaufen.

Wenn Ihr gewählter Broker auch eine CFD-Handelsplattform ist, dann müssen Sie, um zu beginnen, Trades zu machen, wenn der Markt schwankt, einfach auf die Handelsoberfläche ihrer Website oder App gehen. Von hier aus werden Sie in der Lage sein, alle relevanten Krypto-Preis-Charts zu sehen und sofort mit dem Handel von Kryptowährungen zu beginnen.

Die besten Cryptocurrency-Handelsplattformen für Anfänger, Trader und langfristige Investoren

Welche Kryptowährungs-Handelsplattform die richtige für Sie ist, hängt hauptsächlich von Ihrem Erfahrungsstand und Ihrer Investitionsstrategie ab. Um Ihnen bei der Auswahl des besten Krypto-Brokers zu helfen, haben wir diese Empfehlungen für verschiedene Nutzerprofile zusammengestellt.

Der Top-Broker für Anfänger

Wenn Sie gerade erst als Kryptowährungsinvestor anfangen, möchten Sie die Benutzerfreundlichkeit und den Kundensupport priorisieren. Es kann sein, dass Sie am Ende etwas mehr für Ihre Münzen bezahlen, aber es ist es wert, um kostspielige Fehler zu vermeiden.

Die Top-Plattform für Daytrader

Für diejenigen, die Kryptowährungen schnell und häufig kaufen und verkaufen möchten, ist es wichtig, die beste Handelsplattform für Kryptowährungen zu finden und sich für einen Broker zu registrieren, der eine Vielzahl von Krypto-CFDs und niedrige Handelsgebühren anbietet.

Die Top-App für Langzeitkäufer

Langfristige Krypto-Investoren müssen am meisten darauf achten, eine sichere Plattform zu verwenden, auf der sie ihre Münzen sicher aufbewahren können. Diese Strategie ist für Menschen, die glauben, dass bestimmte Kryptowährungen im Laufe der Zeit im Preis steigen werden, und die kaufen und halten wollen, um Gewinne zu erzielen.

Worauf sollte ich bei einer Handelsplattform achten?

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Faktoren, die bei der Auswahl eines Kryptowährungsbrokers zu berücksichtigen sind, von der intuitiven Bedienung der Plattform bis hin zu eher handelsbezogenen Aspekten, wie z. B. wie viele Kryptos Sie handeln können und welche Gebühren dafür anfallen. Hier ist eine kurze Zusammenfassung aller wichtigen Überlegungen bei der Verwendung einer Online-Plattform, um in Cryptocurrency zu investieren.

Design und Benutzerfreundlichkeit

Es ist immer am besten sicherzustellen, dass Sie eine Plattform einfach zu navigieren finden, bevor Sie sie verwenden, um Cryptocurrency-Trades zu platzieren. Der Sinn der Verwendung eines Brokers ist es, den Handelsprozess zu vereinfachen, also geben Sie sich nicht mit einer App zufrieden, die Sie verwirrend finden.

Preis

Wenn Sie Kryptowährungen kaufen, möchten Sie nicht zu viel über dem Marktpreis zahlen. In der Regel sind bei Brokern Gebühren und Provisionen im angegebenen Preis auf der Website enthalten, vergleichen Sie also verschiedene Broker und stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Angebot erhalten.

Zahlungsgebühren

Verschiedene Broker akzeptieren unterschiedliche Zahlungsmethoden – und verlangen dafür eine Reihe von Gebühren. Es ist üblich, dass die meisten Krypto-Broker-Plattformen Debitkartenzahlungen akzeptieren, aber wenn Sie Ihre Coins mit anderen Methoden wie Kreditkarten oder Online-Wallets wie PayPal bezahlen möchten, können Gebühren anfallen.

Reputation

Wann immer Sie einer Online-Plattform oder App Ihr Geld anvertrauen, wollen Sie sicher sein, dass der Service zuverlässig ist. Um Krypto-Broker zu vergleichen, ist es am besten, einen Blick auf verschiedene Nutzerbewertungsseiten zu werfen, und auch unsere ausführlichen Bewertungen jedes Brokers zu lesen.

Vielfalt der Münzen

Es ist sinnlos, eine Kryptowährungshandelsplattform zu finden, die Ihnen gefällt, wenn sie Ihnen nicht erlaubt, die spezifischen Münze(n) zu handeln, die Sie suchen. Jeder Broker wird Ihnen erlauben, Bitcoin zu kaufen, aber nicht alle unterstützen weniger häufig gehandelte Kryptos wie Theta und Algorand.

Handelsoptionen

Wenn Sie Kryptowährungen mit CFDs handeln möchten, anstatt Münzen zu kaufen und langfristig zu halten, dann stellen Sie sicher, dass die Handelsplattform, die Sie verwenden, die Fähigkeiten hat, nach denen Sie suchen. Dies könnte bedeuten, dass Sie in der Lage sind, Kryptowährungen mit Leverage zu handeln oder verschiedene Coins leerverkaufen können. Techniken wie diese kommen mit erhöhtem Risiko und wir empfehlen nur erfahrene Trader sie unternehmen.

Schnelle Antworten auf wichtige Fragen

Verlangen Broker Provisionen oder Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen?
Ja, alle Krypto-Broker berechnen Gebühren und Provisionen beim Handel mit Kryptowährungen. Diese Gebühren variieren jedoch zwischen den Plattformen und können auf unterschiedliche Weise erscheinen. Zum Beispiel könnte ein Broker damit werben, dass er “keine Gebühren” berechnet, aber wenn Sie sich den Preis ansehen, den sie für eine Münze anbieten, werden Sie feststellen, dass er über dem Marktpreis liegt.

Das liegt daran, dass die Gebühren in den Preis eingepreist sind. Sie zahlen also keine zusätzlichen Gebühren, aber es wird trotzdem eine Provision erhoben.

Muss ich meine Identität bei einem Kryptowährungsbroker verifizieren?

Ja, wenn Sie sich bei einer Krypto-Handelsplattform anmelden, müssen Sie einen Nachweis über Ihre Identität erbringen. Top-Cryptocurrency-Broker sind reguliert und als solche müssen Benutzer ihre Identität nachweisen, um die KYC-Richtlinien (Know Your Customer) einzuhalten. Normalerweise ist mindestens ein Lichtbildausweis erforderlich.

Kann ich mehrere Kryptowährungen über einen Broker kaufen?

Ja, so ziemlich jeder Broker wird eine Reihe von Coins anbieten, die Sie kaufen und verkaufen können. Die verschiedenen Kryptos im Angebot variieren von etwa 5 auf den einfachsten Plattformen bis hin zu Tausenden auf fortgeschrittenen Kryptowährungshandelsbrokern. Wenn Sie auf der Suche nach Altcoins wie Polkadot und Aave sind, dann müssen Sie eine der letzteren Plattformen finden.

Brauche ich eine Brieftasche, um einen Krypto-Broker zu verwenden?

Nein, normalerweise nicht. Es kann jedoch eine gute Idee sein, eine persönliche Kryptowährungs-Brieftasche zu bekommen, wenn Sie langfristig investieren. Krypto-Broker erlauben Ihnen normalerweise, Ihre Münzen auf der Plattform in Ihrem Online-Konto oder in der App zu halten. Dies kann für Menschen bequem sein, die Münzen häufig kaufen und verkaufen wollen, aber langfristige Investoren möchten vielleicht eine sichere Hardware-Geldbörse wie den Ledger Nano S in Betracht ziehen.

Sollte ich Broker für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen nutzen?

Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihren Investitionszielen ab. Jeder unserer Top 10 Krypto-Broker bietet einsteigerfreundliche Handelsplattformen zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, aber Sie müssen sich bewusst sein, dass der Komfort, den die Broker bieten, mit zusätzlichen Gebühren verbunden ist. Denken Sie auch daran, dass der CFD-Handel mit Kryptowährungen eine großartige Option für Daytrader ist, aber für langfristige Investoren werden Sie einen Broker wählen wollen, der Sie Münzen direkt kaufen lässt.

Noch unentschlossen?

Bevor Sie in Cryptocurrency investieren – wie bei jeder Investition – ist es wichtig, die wichtigsten Vor- und Nachteile abzuwägen. Im Folgenden finden Sie einige der wichtigsten Vor- und Nachteile des Handels mit Kryptowährungen, zusammen mit einigen zusätzlichen Fragen, die Sie berücksichtigen sollten, und FAQs am Ende der Seite.

Vorteile

  • Der Kauf von Kryptowährungen über einen Broker ist ein benutzerfreundlicher Prozess
  • Mit Brokern können Sie häufig Krypto mit CFDs handeln 
  • Handelsplattformen bieten in der Regel einen reaktionsschnellen Kundenservice
  • Einige Broker erlauben den Hebelhandel mit Kryptowährungen
  • Im Allgemeinen zugänglicher als der Austausch von Kryptowährungen

Nachteile

  • Einige Krypto-Broker sind nicht reguliert
  • Der Handel mit Kryptowährungen mit Hebelwirkung ist sehr riskant
  • Broker berechnen normalerweise höhere Gebühren als Börsen

Sollte ich jetzt Kryptowährungen kaufen?

Es liegt an Ihnen; Timing Ihre cryptocurrency Trades richtig erfordert ein Verständnis für Ihre Ziele. Wenn Sie glauben, dass eine bestimmte Kryptowährung gut abschneiden und langfristig im Wert steigen wird, dann ist es eine gute Idee, sich bei einem Broker anzumelden und sie jetzt zu kaufen und Ihre Münzen zu halten, während der Aufwärtstrend im Preis hoffentlich eintritt.

Aber langfristige Trends sind nicht das Wichtigste für jede Handelsstrategie. Wenn Ihr Interesse eher darin besteht, ein Krypto-Daytrader zu werden, dann ist es wichtiger für Sie, die Kunst der Analyse von Kryptowährungs-Charts und andere Aspekte der technischen Analyse zu beherrschen. Anstatt sich damit zu beschäftigen, wie sich eine Münze über Monate und Jahre entwickeln wird, müssen Sie in der Lage sein, vorherzusagen, wie sie sich über Tage, Stunden oder sogar Minuten entwickeln wird, und dementsprechend Trades machen.

Was auch immer der Ansatz, den Sie nehmen, eine Sache, die immer wichtig ist, ist es, mit den heißesten Kryptowährungsnachrichten auf dem Laufenden zu bleiben. Sie können die neuesten Beiträge von unseren Experten genau hier lesen, um Ihnen zu helfen, Ihre Trades zu timen und herauszufinden, ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um in Kryptowährungen zu investieren.

 

 

 

 

Geschrieben von financesonline.net

Wer sich mit dem Thema Finanzen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier unglaublich viele Unterkategorien gibt. So gibt es klassische Sparprodukte, den Aktienmarkt, Kryptowährungen und auch Entscheidungen von Staaten, die einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf bestimmte Entwicklungen haben – so etwa, wenn man sich mit Rohstoffen oder auch Devisen befasst. Um hier nicht den kompletten Überblick zu verlieren, sollte man sich das Vergleichsportal financesonline.net merken. Denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Testberichte über bestimmte Plattformen, sondern unter anderem auch die neuesten Informationen zu ausgewählten Themen.

financesonline.net ist also der Ratgeber, wenn es darum geht, einen Überblick zu bekommen. Sucht man nach Testberichten über bestimmte Anbieter oder möchte die neuesten Informationen zu einem gewissen Thema, so stellt financesonline.net eine Hilfe dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

coolwallet

Überprüfung von CoolWallet Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, handelbare Vermögenswerte und mehr

ethereum

Die Top 10 der besten Ethereum-Broker für den Handel im Jahr 2021