Wie man Binance Coin online kaufen kann | Beste BNB-Brieftaschen 2021

Sie sind wahrscheinlich bereits vertraut mit Binance, die sehr beliebte Krypto Austausch, aber wie viel wissen Sie über Binance Coin? Ist die Binance-Ökosystem der nativen Münze eine lohnende Investition in seinem eigenen Recht? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Vergleichen Sie, wo Sie Binance Coin kaufen und ein Konto eröffnen können

Lesen Sie weiter, um mehr über Binance Coin im Jahr 2020 zu erfahren, oder springen Sie weiter zu unserer Schritt-für-Schritt-Käuferanleitung, wenn Sie auf dem Laufenden und bereit sind, Binance Coin zu kaufen.

Was ist Binance Coin?

Die Binance-Börse beendete das Jahr 2019 mit einem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen von fast 3 Milliarden Dollar und einer globalen Nutzerbasis von 15 Millionen. Nicht zu schäbig, wenn man bedenkt, dass die Plattform Mitte 2017 gestartet wurde. Binance Coin (BNB) begann tatsächlich als Token für die Zahlung von Gebühren an der Börse, aber das Binance-Team hat eindeutig ehrgeizigere Pläne für ihn und Händler können bereits auf seinen Marktwert spekulieren.

Wie funktioniert Binance Coin?

Als native Münze der Binance-Plattform wurde BNB als ein Utility-Token eingeführt, der verwendet werden kann, um Rabatte auf Binance-Börsengebühren zu erhalten. Der Rabatt, den Händler bei der Verwendung von BNB an der Börse erwarten konnten, begann bei 50%, wird aber von Jahr zu Jahr abnehmen, bis er im fünften Jahr leider nicht mehr sein wird.

Man könnte erwarten, dass dieser Zeitplan sich negativ auf den Wert von BNB auswirkt, da seine Nützlichkeit schrittweise abnimmt, aber Binance wirkt der Abwertung entgegen, indem es jedes Quartal 20% seiner Gewinne verbrennt, um die Verfügbarkeit des Tokens zu verringern.

BNBs Rolle in der ständig expandierenden dezentralen Binance-Ökosystem sollte seine Anwendungsfälle weiter zu erhöhen sehen.

Wie man Binance Coin online kaufen kann – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Besorgen Sie sich eine geeignete Wallet

Um Binance Coin zu kaufen, müssen Sie sich eine Krypto-Wallet besorgen. Es gibt eine Menge BNB-kompatibler Wallets zur Auswahl, daher haben wir unsere drei besten aufgelistet, um Ihre Suche einzugrenzen:

Ledger Nano X: Eine der sichersten Optionen für die Speicherung Ihrer BNB-Token ist die Nano X Hardware-Wallet von Ledger. Es ist nicht die billigste Wallet da draußen, aber wenn Sie es mit der Sicherheit ernst meinen, ist es eine der besten.
Trust-Geldbörse: Seit Trust im letzten Jahr von Binance übernommen wurde, ist die Trust Wallet die offizielle Geldbörse der Plattform geworden. Bereits als mobile App verfügbar, wurde kürzlich eine Desktop-Version der Wallet für MacOS gestartet. Windows- und Linux-Versionen sollten nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Schritt 2. Finden Sie einen Binance Coin-Austausch

Der nächste Schritt zur Sicherung dieser BNB-Gelder ist es, einen Austausch zu finden. Die natürliche Wahl muss sicherlich Binance sein, der weltweit größte Austausch und die Plattform BNB ist nativ zu. Es gibt jedoch auch andere Börsen, wie z.B. Changelly, die ein elegantes, sehr bequemes Design und schnelle Transaktionen bieten.

Schritt 3. Ziehen Sie Ihre Binance-Münze ab

Es ist eine gute Idee, Ihre BNB-Gelder von der Börse abzuheben, sobald Sie sie erworben haben – es ist viel sicherer, Kryptowährungen in einer digitalen Brieftasche zu halten als an einer Börse.

Wie man mit Binance Coin handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie nur am Handel interessiert sind, anstatt Binance Coin zu kaufen und zu besitzen, gibt es wirklich keine Notwendigkeit, eine Wallet einzurichten, da Sie einfach voraussagen werden, ob der Preis von BNB steigen oder fallen wird.

Schritt 1. Finden Sie einen Broker

Einen Broker zu finden ist einfach, wenn Sie wissen, wo Sie ihn finden können und was Sie suchen. Es lohnt sich jedoch, sich umzuschauen und ein wenig zu recherchieren, bevor Sie sich an einen Broker binden, da sie alle unterschiedliche Vorteile und Unterstützungsstufen anbieten.

Wir neigen dazu, uns für die etablierteren Broker wie Plus500 oder eToro zu entscheiden, da es sie schon eine Weile gibt und sie leicht zu handhaben sind.

Schritt 2. Geld einzahlen

Sobald Sie sich für einen Broker entschieden haben, müssen Sie etwas Geld als Einzahlung hinterlegen. Der Prozess ist ziemlich einfach und die Mindesteinzahlungsanforderungen sind in der Regel ziemlich niedrig, so dass Sie mit einer relativ kleinen Bankroll beginnen können.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie handeln möchten

Es gibt zwei Hauptwege, um mit Kryptowährungen zu handeln: mit einem Kryptowährungs-Spreadwetten-Broker oder CFDs (Contracts for Difference). Obwohl es einige Unterschiede gibt, erfordern beide Methoden, dass Sie eine Position einnehmen, ob Sie glauben, dass der Preis Ihrer gewählten Kryptowährung über einen bestimmten Zeitraum steigen oder fallen wird. Wenn Sie gerade erst anfangen, könnte es sich lohnen, einige Nachforschungen über Spreads und CFDs anzustellen, bevor Sie loslegen.

Schritt 4. Mit dem Handel beginnen

Sobald Sie eine Einzahlung getätigt haben, können Sie loslegen, aber wir empfehlen Ihnen, ein Demokonto bei Ihrem Broker einzurichten, bevor Sie mit dem echten Handel beginnen. Es ist leicht, beim Handel schnell Geld zu gewinnen und zu verlieren, daher ist es sinnvoll, ein Gefühl für die von Ihnen gewählte Plattform sowie für die Ebbe und Flut auf dem Kryptowährungsmarkt zu bekommen.

Im Wesentlichen ist alles, was Sie tun müssen, eine Position einzunehmen, ob der Preis Ihrer Kryptowährung steigen oder fallen wird. Wenn Sie denken, dass er steigen wird, nehmen Sie eine Long-Position ein (kaufen) und wenn Sie denken, dass er fallen wird, nehmen Sie eine Short-Position ein (verkaufen).

Sie können auch die Vorteile von gehebelten Wetten nutzen, die eine Funktion der meisten Handelsplattformen sind. Der Hebel ermöglicht es Ihnen, einen Bruchteil des Gesamtwertes Ihres Handels als eine Art Einlage zu hinterlegen, die “Margin” genannt wird. Dies ist jedoch eine risikoreiche Strategie und daher wahrscheinlich nichts für Anfänger. Erfahrene Trader verstehen das und verwenden Stop-Loss-Orders, um das Risiko zu minimieren.

Noch unentschlossen?

Vorteile

  • Der enorme Erfolg der Binance-Börse muss ein gutes Zeichen für die Aussichten der BNB sein
  • Häufige Münzverbrennungen sollten den Wert erhöhen
  • Kann verwendet werden, um die Handelsgebühren von Binance zu senken
  • BNB-Inhaber erhalten Zugang zu Binance Launchpad-Lotterien

Nachteile

  • Einige halten BNB für überteuert
  • Die Aussichten sind weniger rosig, wenn Binance seine überragende Marktposition gegenüber konkurrierenden Börsen verliert

 

Geschrieben von financesonline.net

Wer sich mit dem Thema Finanzen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier unglaublich viele Unterkategorien gibt. So gibt es klassische Sparprodukte, den Aktienmarkt, Kryptowährungen und auch Entscheidungen von Staaten, die einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf bestimmte Entwicklungen haben – so etwa, wenn man sich mit Rohstoffen oder auch Devisen befasst. Um hier nicht den kompletten Überblick zu verlieren, sollte man sich das Vergleichsportal financesonline.net merken. Denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Testberichte über bestimmte Plattformen, sondern unter anderem auch die neuesten Informationen zu ausgewählten Themen.

financesonline.net ist also der Ratgeber, wenn es darum geht, einen Überblick zu bekommen. Sucht man nach Testberichten über bestimmte Anbieter oder möchte die neuesten Informationen zu einem gewissen Thema, so stellt financesonline.net eine Hilfe dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

coinbase

Überprüfung von Coinbase Sicherheit, Handelsgebühren, handelbare Assets und mehr

Enjin Coin

Wie kann man Enjin Coin kaufen: Beste ENJ-Geldbörsen