Bewertung von LocalBitcoins Sicherheit, Handelsgebühren, handelbare Vermögenswerte

LocalBitcoins wurde 2012 von seinem Hauptsitz in Finnland aus gegründet und ist ein digitaler Marktplatz für den Kauf und Verkauf von Bitcoin weltweit. Es ist eine Plattform, die als offener Peer-to-Peer (P2P) Bitcoin-Austausch arbeitet, der durch einen Treuhandservice gesichert ist. Die Dienste von LocalBitcoins sind in über 1600 Städten in mehr als 200 Ländern weltweit verfügbar und haben bisher 1 Million registrierte Nutzer.

Für und Wider

Vorteile:

  • Verfügbarkeit in mehreren Ländern
  • Möglichkeit, Bitcoin direkt von anderen Benutzern auf der Plattform zu kaufen
    Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten
    Gesichert durch einen Treuhandservice

Nachteile:

  • Anbieter sind anfällig für Betrüger
  • Aufgrund des Alters der Plattformen könnte es schwierig sein, sich als seriöser Händler zu etablieren

Was kann ich auf LocalBitcoins tun?

LocalBitcoins ermöglicht es Ihnen, nach einzelnen Käufern und Verkäufern von Bitcoin zu suchen und mit ihnen zu handeln. Die Plattform ermöglicht es Ihnen, Bitcoins zu verkaufen, die Sie auf seiner Online-Geldbörse gespeichert haben. Wenn Sie ein Verkäufer sind, der einen Handel mit einem anderen Käufer organisiert hat, wird LocalBitcoins die Bitcoins, die in Ihrer LocalBitcoins-Wallet gespeichert sind, treuhänderisch halten und nach Ihrer Bestätigung der Zahlung durch den Käufer die Bitcoins an die Wallet des Käufers freigeben. Auf diese Weise bestätigt die Plattform die Authentizität jeder Transaktion.

Welche Kryptowährungen werden unterstützt?

LocalBitcoins unterstützt derzeit nur den Kauf und Verkauf von Bitcoin.

LocalBitcoins Zahlungsmöglichkeiten

Es steht Ihnen frei, jede Zahlungsmethode auf LocalBitcoins zu verwenden, um Geld auf das Konto eines Verkäufers zu überweisen, wenn Sie Bitcoins kaufen möchten, solange der Verkäufer damit einverstanden ist und es an Ihrem Standort verfügbar ist. Wir haben die gängigsten Zahlungsarten für Sie zusammengestellt:

Bareinzahlung.

Bei einer Bareinzahlung gehen Sie zu einem Geldautomaten und zahlen Bargeld direkt auf ein Bankkonto ein. Dies ist die sicherste und effektivste Art des Zahlungstransfers, da sie völlig unumkehrbar ist.

Banküberweisung.

Benutzer können Bitcoin kaufen, indem sie Geld per Banküberweisung oder telegrafischer Überweisung auf das Bankkonto des Verkäufers überweisen. Eine Banküberweisung oder eine telegrafische Überweisung ist in der Regel eine sichere Option des Geldtransfers, da das Risiko der Reversibilität gering ist. Das Risiko erhöht sich eher bei internationalen Banküberweisungen.

Debit-/Kreditkarte.

Hierbei wird Geld von Ihrer Kredit- oder Debitkarte auf das Bankkonto des Verkäufers überwiesen. Kartenüberweisungen werden auf der LocalBitcoins-Webseite aufgrund der Reversibilität von Zahlungen mit solchen Karten als Hochrisiko-Transfer eingestuft, so dass es unwahrscheinlich ist, dass Verkäufer diese Zahlungsmethode akzeptieren.

Elektronische Geldbörsen.

Zahlungen mit elektronischen Geldbörsen wie Paypal, Skrill, Neteller oder ähnlichen elektronischen Geldbörsen funktionieren auf die gleiche Weise wie normale Debit-/Kreditkartenzahlungen, indem Sie Geld auf das Bankkonto des Verkäufers überweisen.

Sie bergen auch das gleiche Risiko für den Verkäufer, da Zahlungen bis zu drei Monate nach einer Zahlung rückgängig gemacht werden können, was bedeutet, dass Verkäufer auch diese Zahlungsmethode wahrscheinlich nicht akzeptieren werden.

Sehen Sie sich unsere Anleitungen an, wenn Sie andere Kryptowährungen wie ETH mit PayPal kaufen möchten.

Altcoins.

Benutzer können Bitcoin durch den Austausch von Altcoins wie Dash, Ripple/XRP, Litecoin, Monero und Ethereum kaufen. Diese Coins müssen an die Wallet-Adresse des Verkäufers gesendet werden. Dies ist eine gängige Zahlungsmethode auf der Plattform, da es keine Chance gibt, dass Zahlungen rückgängig gemacht werden.

Dies sind nur die beliebtesten Zahlungsarten auf LocalBitcoins. Da die Plattform lediglich dazu dient, zwischen Käufern und Verkäufern zu vermitteln, können Sie mit allen Mitteln bezahlen, die der Verkäufer akzeptiert (oder alle Zahlungen akzeptieren, die Sie wünschen, wenn Sie Bitcoin verkaufen).

Auf welchen Geräten kann ich LocalBitcoins verwenden?

Sie können LocalBitcoins über jedes Gerät nutzen, das über einen Internetbrowser auf die Website zugreifen kann. Es gibt derzeit keine mobile App.

Wie einfach ist es, LocalBitcoins zu verwenden?

LocalBitcoins ist unglaublich einfach zu bedienen und die Registrierung für ein Konto dauert nur eine Minute . Auf der Zielseite werden sofort verfügbare Angebote von Käufern und Verkäufern in Ihrer Nähe angezeigt. Sie können auf das Profil eines Anbieters klicken, um dessen Kundenfeedback und Reputationsbewertung anzuzeigen und bei ihm zu kaufen, wenn Sie dies wünschen. Verkäufer von Bitcoin auf der Website können Käufer auffordern, zusätzliche Informationen zu veröffentlichen, bevor sie einer Transaktion mit ihnen zustimmen.

Wenn Sie Ihre eigene Werbung für einen Trade veröffentlichen möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf die Schaltfläche “Trade veröffentlichen” in der Kopfzeile der Website klicken. LocalBitcoins berechnet eine zusätzliche Gebühr von 1% für jeden erfolgreichen Handel, der durch die Werbung zustande kommt.

Länder unterstützt

LocalBitcoins wird weltweit in über 248 Ländern unterstützt. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften können sie jedoch nicht in den Bundesstaaten New York und Washington sowie in Deutschland tätig sein. Hier ist eine Liste der unterstützten Länder:

  • Afghanistan
  • Aland Islands
  • Albanien
  • Algerien
  • Amerikanischen Samoa-Inseln
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antarktis
  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aruba
  • Australien
  • Österreich
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Bolivien
  • Bonaire, Sint Eustatius und Saba
  • Bosnien und Herezgovina
  • Botswana
  • Bouvet Island
  • Brasilien
  • Britisches Territorium des Indischen Ozeans
  • Brunei Darussalam
  • Bulgarien
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cabo Verde
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Cayman Inseln
  • Zentralafrikanische Republik
  • Tschad
  • Chile
  • China
  • Weihnachtsinsel
  • Kokosinseln
  • Kolumbien
  • Komoren
  • Kongo
  • Kongo, Demokratische Republik
  • Cookinseln
  • Costa Rica
  • Elfenbeinküste
  • Kroatien
  • Kuba
  • Curacao
  • Zypern
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Dschibuti
  • Dominica
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Äquitorialguinea
  • Eritrea
  • Estland
  • Äthiopien
  • Falkland Inseln
  • Färöer Inseln
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch-Guayana
  • Französisch Polynesien
  • Südfranzösische Territorien
  • Gabun
  • Gambia
  • Georgia
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Griechenland
  • Grönland
  • Grenada
  • Guadeloupe
  • Guam
  • Guatemala
  • Guersney
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Heard Island und McDonadl Islands
  • Heiliger Stuhl (Staat der Vatikanstadt)
  • Honduras
  • Hongkong
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Iran, Islamische Republik
  • Irak
  • Irland
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italien
  • Jamaika
  • Japan
  • Jersey
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Kiribati
  • Korea, Demokratische Volksrepublik
  • Korea, Republik von
  • Kuwait
  • Kirgisistan
  • Demokratische Volksrepublik Laos
  • Lettland
  • Libanon
  • Liberia
  • Libyen
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Macao
  • Mazedonien, Republik
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Malediven
  • Mali
  • Malta
  • Marshallinseln
  • Martinique
  • Mauretanien
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexiko
  • Mikronesien, Föderierter Staat
  • Moldawien
  • Monaco
  • Mongolei
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Marokko
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Niederlande
  • Neu-Kaledonien
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norfolkinsel
  • Nördliche Marianneninseln
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palästina, Bundesstaat
  • Panama
  • Papa Neuguinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Pitcairn
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Katar
  • Wiedervereinigung
  • Rumänien
  • Russische Föderation
  • Ruanda
  • Saint Barthélemy
  • St. Helena, Himmelfahrt und Tristan da Cunha
  • St. Kitts und Nevis
  • St. Lucia
  • Sankt Martin
  • Saint Pierre und Miquelon
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome und Principe
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Seychellen
  • Sierra Leone
  • Singapur
  • Sint Marten
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Salomon-Inseln
  • Somalia
  • Südafrika
  • Süd-Georgien und die südlichen Sandwich-Inseln
  • Südsudan
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Spitzbergen und Jan Mayen
  • Swasiland
  • Schweden
  • Schweiz
  • Syrische Arabische Republik
  • Taiwan
  • Tadschikistan
  • Tansania
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Gehen
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad und Tobago
  • Tunesien
  • Truthahn
  • Turkmenistan
  • Turks- und Caicosinseln
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten
  • Kleinere abgelegene Inseln der Vereinigten Staaten
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Vanuatu
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Virgin Inseln, Britisch
  • Jungferninseln, USA
  • Westsahara
  • Jemen
  • Sambia
  • Zimbabwe

Überprüfung des LocalBitcoins-Kontos

Die Kontobestätigung von LocalBitcoins ist optional. Nicht überprüfte Konten (sowohl auf Verkäufer- als auch auf Käuferseite) werden jedoch größtenteils vermieden. Um Ihr Konto zu verifizieren, müssen Sie lediglich einen von der Regierung ausgestellten Ausweis, ein Passfoto oder einen gültigen Führerschein hochladen.

LocalBitcoins-Kundensupport

Benutzer können den Kundensupport von LocalBitcoins über soziale Medien (Facebook, Twitter, Instagram und Reddit) oder durch Erstellen einer Ticketanfrage erreichen. Alternativ können Benutzer feststellen, dass ihre Fragen im FAQ-Bereich der Website beantwortet werden können, oder andere Benutzer des Online-Forums um Hilfe bitten.

LocalBitcoins Brokerage

Erste Eindrücke

Der Peer-to-Peer-Austausch von LocalBitcoins ist unkompliziert und einfach zu bedienen. Auf der Zielseite können Benutzer sofort die wettbewerbsfähigsten Angebote von Benutzern sehen, die Bitcoin in der Nähe ihrer Region kaufen oder verkaufen möchten. Benutzer können auch die Profile bestimmter Händler anzeigen, um ihre Reputationsbewertung sowie das Feedback früherer Kunden anzuzeigen. Es ist auch unglaublich einfach für Benutzer, ihre eigenen Trades / Anzeigen für den Kauf und Verkauf von Bitcoin einzurichten. Klicken Sie dazu oben auf der Seite auf die Schaltfläche “Handel abschließen”. Benutzer müssen jedoch eine Identitätsprüfung vorlegen, bevor sie Werbung schalten dürfen. Darüber hinaus berechnet LocalBitcoins für jede erfolgreiche Transaktion, die aus der Werbung resultiert, eine zusätzliche Gebühr von 1%.

Ist LocalBitcoins ein sicherer Austausch?

Ja. LocalBitcoins ist ein sicherer Austausch. Es ist jedoch wichtig, bei den Personen, mit denen Sie auf der Plattform handeln, Vorsicht walten zu lassen, da immer die Möglichkeit von Betrug besteht. Dies ist normalerweise ein Risiko für Verkäufer, da die Zahlungen eines Käufers reversibel sein können. Aus diesem Grund wird Verkäufern empfohlen, Angebote mit geringem oder keinem Risiko anzunehmen, z. B. inländische Banküberweisungen und Bareinzahlungen.

Dies kann LocalBitcoins nicht kontrollieren, da es Sache des Verkäufers ist, besonders darauf zu achten, dass er mit seriösen Benutzern handelt und sichere Zahlungsmethoden akzeptiert. Darüber hinaus verwendet LocalBitcoins eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, die die bestmögliche Benutzersicherheit bieten sollen:

  • Schief.  Der Treuhandservice von LocalBitcoins steht dem Käufer und dem Verkäufer zur Verfügung, indem er das Geld des Verkäufers bis zur Überprüfung der Zahlung im Treuhandkonto verwahrt und es anschließend an den Käufer weitergibt, wenn die Zahlung abgeschlossen ist.
  • Reputationsranking.  LocalBitcoins bietet ein Reputationsrankingsystem, das die historische Aktivität eines Kontos anzeigt, um Benutzern die Unterscheidung zwischen einem zuverlässigen Benutzer und einem potenziellen Betrüger zu erleichtern. Es wird empfohlen, immer hochrangige Benutzer mit einem guten Feedback-Verlauf zu verwenden.
  • Unterstützung bei der Konfliktlösung.  LocalBitcoins verfügt über ein Support-Team zur Konfliktlösung, das den Benutzern jederzeit bei der Beilegung von Streitigkeiten zur Seite steht. Manchmal können sie Zahlungen an betrogene Benutzer zurückerstatten.
  • Login Guard.  Die Funktion zur Überprüfung des Anmeldeschutzes erfordert jedes Mal eine E-Mail-Überprüfung, wenn Sie sich über einen neuen Browser in Ihrem Konto anmelden. Dies verhindert den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto.

Gibt es Handelsgebühren für LocalBitcoins?

Ja und nein. LocalBitcoins erhebt eine Standardprovisionsgebühr von 1% für alle Transaktionen, die von einem Benutzer ausgeführt werden, der eine Anzeige geschaltet hat, unabhängig davon, ob er einen Kauf oder Verkauf anbietet. Für Benutzer, die einfach mit Personen handeln, die Werbung geschaltet haben, fallen keine Handelsgebühren an.

Was sind die Auszahlungs- und Einzahlungslimits?

Es gibt keine festgelegten Grenzen für Transaktionen auf der Exchange-Plattform von LocalBitcoins. Benutzer können eine beliebige Menge Bitcoin in ihre eigene LocalBitcoins-Brieftasche ein- oder auszahlen. Anbieter legen jedoch ihre eigenen Grenzen für Transaktionen fest.

Zusammenfassung des Austauschs von LocalBitcoins

Der Austausch von LocalBitcoins ist eine gute Wahl für alle, die nach einer dezentralen Option zum Kauf und Verkauf von Bitcoin suchen. Es besteht jedoch die Möglichkeit von Betrug, der nur für Verkäufer gilt, da verschiedene Zahlungsmethoden umkehrbar sein können. Benutzer können dies umgehen, indem sie nur Optionen mit geringerem oder keinem Risiko wie Banküberweisungen oder Bareinzahlungen akzeptieren. Über die Austauschplattform können Benutzer die Reputationsbewertung des anderen und gegebenenfalls frühere Rückmeldungen einsehen. Die meisten Benutzer akzeptieren nur Handelsangebote von anderen verifizierten Benutzern.

LocalBitcoins Wallet

Erste Eindrücke

Die Geldbörsen von LocalBitcoins sind Online-Geldbörsen, die lediglich die P2P-Austauschplattform und den P2P-Austauschprozess ergänzen sollen. Bevor ein Verkäufer einen Handel abschließt, muss er die Menge an Bitcoin, die er verkaufen möchte, in seiner Brieftasche aufbewahren. Während eines Handels halten LocalBitcoins den erforderlichen Betrag des Bitcoin des Verkäufers in einem Treuhandkonto, bis der Verkäufer eine erfolgreiche Zahlung garantiert. Zu diesem Zeitpunkt wird das gehaltene Bitcoin in die Brieftasche des Käufers verschoben. Die Brieftasche verfügt außerdem über eine zusätzliche Sicherheitsebene, die im Folgenden erläutert wird.

Was sind die Sicherheitsmerkmale?

Die Brieftaschen von LocalBitcoins verfügen über eine 2FA-Sicherheit (Two Factor Authentication), die so eingerichtet werden kann, dass der Zugriff auf die Brieftasche über die einfache Eingabe Ihres Benutzernamens und Kennworts hinaus eine zusätzliche Sicherheitsebene bietet. Es gibt auch die Login Guard-Funktion, mit der alle Anmeldeaktivitäten in Ihrem Konto von einem neuen Browser aus per E-Mail überprüft werden können. Als Online-Brieftasche ist sie immer noch weniger sicher als eine Hardware-Brieftasche. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Benutzer nur Geld in der LocalBitcoins-Brieftasche speichern, mit der sie Transaktionen durchführen möchten.

Gibt es Gebühren?

Nein, es gibt keine direkten Gebühren für den Kauf, Verkauf oder die Speicherung von Bitcoins auf LocalBitcoins. Es gibt jedoch eine Standardgebühr für Netzwerktransaktionen von ca. 0,0002 BTC (unter £ 2). Dies sind die Kosten für das Senden von Bitcoins von Ihrer LocalBitcoins-Brieftasche an externe Brieftaschen. Zusätzlich berechnet die Börse Benutzern, die Transaktionen über ihre eigenen eingereichten Anzeigen abschließen, eine Gebühr von 1% pro Transaktion.

Was sind die Ein- und Auszahlungslimits?

Derzeit gibt es keine Einzahlungs- oder Auszahlungslimits für die Geldbörsen von LocalBitcoins.

Zusammenfassung der Brieftasche

Die Geldbörsen von LocalBitcoins funktionieren wie erwartet für alle, die Geld für den Handel auf dem LocalBitcoins-Marktplatz speichern möchten . Daher sollten Anbieter nur darauf abzielen, eine Menge Bitcoin zu speichern, mit der sie Transaktionen durchführen möchten. Käufer erhalten die Bitcoins, die sie in der Online-Brieftasche gekauft haben, und es wird empfohlen, das Geld an einen sichereren Ort wie eine Hardware-Brieftasche zu verschieben, es sei denn, sie planen, die Bitcoins über LocalBitcoins an andere Benutzer zurückzuverkaufen.

Allgemeines

Zusätzliche LocalBitcoins-Funktionen

LocalBitcoins Geldautomat

Diese sind derzeit nicht bestellbar, könnten aber in Zukunft wieder für die Öffentlichkeit freigegeben werden. Zuvor bot LocalBitcoins Benutzern die Möglichkeit, einen eigenen Geldautomaten zu kaufen, um den Bitcoin-Austauschprozess ohne Zugang zum Internet zu automatisieren. Das Vorgängermodell des Geldautomaten (der Geldautomat A3) wurde in einem einfachen und sicheren Kassen-Design mit einer Recyclingkapazität von 30 Banknoten geliefert. Es könnte ein Volumen von bis zu 300 BTC bewältigen, wobei eine Handelsmarge von 5 bis 8 Prozent auf den Eigentümer des Geldautomaten zurückgeht.

Fazit

LocalBitcoins ist eine zuverlässige, dezentrale Peer-to-Peer-Austausch- und Brieftaschenplattform für alle, die Bitcoins schnell kaufen oder verkaufen möchten. Transaktionen werden durch die Verwendung eines Treuhanddienstes garantiert. Es besteht jedoch ein geringes Sicherheitsrisiko, dass Zahlungen umkehrbar sind. Benutzer können dieses Problem umgehen, indem sie nur Zahlungsoptionen akzeptieren, z. B. eine Bareinzahlung (über Geldautomaten) oder eine Inlandsüberweisung, wodurch das Risiko beseitigt wird, dass Überweisungen von einem Käufer nach Abschluss der Überweisung rückgängig gemacht werden. Darüber hinaus bietet die Plattform Support-Optionen wie die Möglichkeit, die Reputation und den Feedback-Verlauf der Benutzer anzuzeigen.

Letztendlich präsentiert sich LocalBitcoins als eine einzigartige Plattform, die es für Benutzer rentabler machen könnte, Bitcoin im Vergleich zu anderen Börsen- oder Maklerplattformen zu kaufen und zu verkaufen, für die höhere Gebühren und Provisionssätze erhoben werden.

So eröffnen Sie ein Konto bei LocalBitcoins

Haben Sie beschlossen, sich für ein LocalBitcoins-Konto zu registrieren? Großartig, so geht’s:

  1. Melden Sie sich zunächst mit einer E-Mail- Adresse und einem Kennwort für das LocalBitcoins-Konto an. (Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort stark genug ist, indem Sie Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen verwenden.)
  2. Anschließend werden Sie aufgefordert, Ihre Registrierung über einen Aktivierungslink zu bestätigen, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird. Klicken Sie auf diesen Link und Sie werden zu Ihrem Konto weitergeleitet.
  3. An diesem Punkt können Sie die Two Factor Authentication (2FA) über die Google Authenticator-App (verfügbar auf Android- und iOS-Plattformen) aktivieren. Dies bietet zusätzliche Sicherheit für Ihr LocalBitcoins-Konto.
  4. Da die meisten Benutzer zögern, mit nicht verifizierten Benutzern zu handeln, wird jetzt empfohlen, dass Sie Ihr Konto überprüfen. Dies kann durch Bereitstellung eines Dokuments erfolgen, das einen Identitätsnachweis (POI) enthält. Dieses Dokument kann eine eindeutige Kopie Ihres von der Regierung ausgestellten Personalausweises, Ihres gültigen Führerscheins oder Ihres Passfotos sein. Dieser Vorgang kann einige Tage dauern, aber sobald Sie überprüft wurden, können Sie Bitcoin kaufen und verkaufen!

Geschrieben von financesonline.net

Wer sich mit dem Thema Finanzen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier unglaublich viele Unterkategorien gibt. So gibt es klassische Sparprodukte, den Aktienmarkt, Kryptowährungen und auch Entscheidungen von Staaten, die einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf bestimmte Entwicklungen haben – so etwa, wenn man sich mit Rohstoffen oder auch Devisen befasst. Um hier nicht den kompletten Überblick zu verlieren, sollte man sich das Vergleichsportal financesonline.net merken. Denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Testberichte über bestimmte Plattformen, sondern unter anderem auch die neuesten Informationen zu ausgewählten Themen.

financesonline.net ist also der Ratgeber, wenn es darum geht, einen Überblick zu bekommen. Sucht man nach Testberichten über bestimmte Anbieter oder möchte die neuesten Informationen zu einem gewissen Thema, so stellt financesonline.net eine Hilfe dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

modern agent mastery

Grant Wises Modern Agent Mastery – Facebook-Immobilienkurs: Ist es ein Betrug?

dropship lifestyle

Rückblick auf Anton Kraly’s Dropship Lifestyle – Ist es ein Betrug?