Wie man Steem Coin online kaufen kann

Die Steemit-Plattform ist eine Social-Media-Website, die von der Blockchain angetrieben wird und Nutzer mit der Kryptowährung STEEM belohnt, und ihre Popularität steigt. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie STEEM-Münzen kaufen und wie Sie sie im Jahr 2020 handeln können.

Vergleichen Sie, wo Sie Steem-Münzen kaufen können, und eröffnen Sie ein Konto.

Lesen Sie weiter, um mehr über STEEM und seine Funktionsweise zu erfahren, oder springen Sie zu unserem Schritt-für-Schritt-Käuferleitfaden, wenn Sie auf dem neuesten Stand sind und bereit sind, STEEM-Münzen zu kaufen.

Was ist STEEM?

Die Steemit-Plattform ähnelt in mancher Hinsicht einer beliebigen Anzahl anderer Social-Media-Plattformen. Der große Unterschied ist STEEM – die Kryptowährung, die verwendet wird, um Mitwirkende zu belohnen. Steemit-Benutzer geben Upvotes ab und je sichtbarer ein Inhalt wird, desto größer ist die angebotene Belohnung.

Die Idee hinter der Steemit-Plattform und der Kryptowährung STEEM war es, Nutzer zum Erstellen und Teilen von Inhalten auf der Seite zu bewegen und so eine starke, engagierte Community aufzubauen. Indem großartige Inhalte mit digitalem Geld belohnt werden, hat sich Steemit von anderen Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter abgehoben.

Wie funktioniert STEEM?

Wenn Sie mit STEEM Geld verdienen wollen, gibt es bessere Möglichkeiten als das Erstellen und Veröffentlichen von Inhalten, besonders wenn Sie gerade erst mit Kryptowährungen anfangen. Neue Nutzer der Steemit-Plattform sehen selten, dass ihre Beiträge sofort viral gehen und etablierte Nutzer mit mehr Schlagkraft geben Stimmen ab (bekannt als Steem Power), die mehr Gewicht haben.

Es gibt eigentlich drei Versionen der Kryptowährung Steem: STEEM, Steem Power und Steem Doller. STEEM ist jedoch die einzige Münze, die Sie gegen Bitcoin oder eine gleichwertige Währung eintauschen können.

Wie Sie STEEM online kaufen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Besorgen Sie sich ein passendes Portemonnaie

Es wird Ihnen nicht schwer fallen, eine geeignete Geldbörse für STEEM zu finden, da es eine große Anzahl an Geldbörsen gibt. Um die Suche einzugrenzen, haben wir einige der beliebtesten STEEM-kompatiblen Wallets aufgelistet, die Sie verwenden können, sobald Sie STEEM-Münzen kaufen:

1- Steemit Wallet: Wenn Sie regelmäßig auf der Steemit-Plattform sind, macht es Sinn, die Steemit-Wallet zu verwenden, aber es gibt bessere Wallets da draußen.

2- Vessel: Dieser Desktop-Client ist kompatibel mit macOS, Windows und Linux und hat alles, was Sie brauchen, wenn Sie STEEM auf Ihrem PC oder Laptop speichern.

3- ESteem: Wenn Sie auf der Suche nach einer mobilen App sind, dann schauen Sie nicht weiter als ESteem. Sie funktioniert sowohl auf iOS als auch auf Android und ist eine der einfacher zu bedienenden STEEM-Wallet-Apps, die wir uns angeschaut haben.

Schritt 2. Finden Sie eine STEEM-Börse

Wenn Sie nicht die Zeit oder Energie haben, Inhalte für die Steem-Plattform zu produzieren, gibt es eine praktische Abkürzung, um STEEM zu besitzen – besuchen Sie einfach eine Börse und kaufen Sie STEEM. Es gibt eine ganze Reihe von STEEM-Börsen, daher haben wir einige der beliebtesten aufgelistet:

1- Binance: Sie können über hundert verschiedene Kryptowährungen auf Binance handeln, so dass es ein großartiger Ort zu beginnen, wenn Sie suchen, um STEEM zu kaufen.
2- HitBTC: Diese europäische Börse gibt es seit 2013, also können Sie sicher sein, dass es ein sicherer Ort ist, um STEEM zu kaufen.

Schritt 3. Abheben Ihrer STEEM

Wenn Sie sich für eine Börse entschieden und Ihr STEEM erworben haben, ist es eine gute Idee, es abzuheben und in Ihrer Brieftasche aufzubewahren, wo es sicherer ist.

Wie man mit STEEM handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie nur den Weg des Handels gehen wollen, brauchen Sie sich nicht um eine Wallet zu kümmern, da Sie nicht wirklich STEEM kaufen und abheben werden.

Schritt 1. Finden Sie einen Broker für den STEEM-Handel

Der erste Schritt auf dem Weg zum Handel besteht darin, einen Broker zu finden, der STEEM akzeptiert. Es gibt eine Reihe von Brokern, die sich auf den Handel mit Kryptowährungen spezialisiert haben, aber zwei der größten Spieler sind im Moment eToro und Plus500.

Schritt 2. Geld einzahlen

Der nächste Schritt besteht darin, etwas Geld einzuzahlen, damit Sie etwas haben, mit dem Sie loslegen können. Unabhängig davon, welche Krypto-Broker Sie wählen, können Sie erwarten, dass es eine Mindesteinlage Anforderung sein. Glücklicherweise ist es nie eine bankbrechende Summe.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie handeln möchten

Es gibt zwei Hauptwege, wie Sie mit Kryptowährungen handeln können – Spread Betting und CFDs (Contracts for Difference). Bei beiden geht es darum, vorherzusagen, ob der Preis der von Ihnen gewählten Kryptowährung innerhalb eines bestimmten Zeitraums steigen oder fallen wird. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was der Unterschied ist, lohnt es sich vielleicht, etwas mehr über Spreads und CFDs zu lernen.

Schritt 4. Mit dem Handel beginnen

Wenn Sie ein Konto bei einem Broker eröffnen, werden Sie sehen, dass es eine Option gibt, mit einer Demoversion zu beginnen. Wenn Sie neu im Spiel sind, lohnt es sich, sich mit der Demo-Version umzusehen. Dies wird Ihnen helfen, ein Gefühl für die Plattform zu bekommen und Ihr Verständnis für den Kryptowährungshandel aufzubauen, ohne Ihr Geld zu riskieren.

Wenn Sie sich sicher sind und wissen, was Sie tun, können Sie das Live-Konto eröffnen und mit dem echten Handel beginnen, aber denken Sie daran, dass der Wert der Kryptowährung extrem schnell steigen und fallen kann.

Die Idee hinter dem Handel ist ziemlich einfach – alles, was Sie tun müssen, ist eine Position zu nehmen, ob der Wert Ihrer Währung steigen oder fallen wird. Wenn Sie glauben, dass er steigen wird, gehen Sie long (kaufen) und wenn Sie glauben, dass er fallen wird, gehen Sie short (verkaufen).

Sie können sich dafür entscheiden, Leverage in Ihre Handelsstrategie einzubauen. Beim Leveraged Trading können Sie einen Bruchteil des Handelswertes als Einlage oder „Marge“ hinterlegen. Dies kann jedoch riskant sein, also stellen Sie sicher, dass Sie einen Stop-Loss zur Schadensbegrenzung einrichten.

Immer noch unentschlossen?

Vorteile

  • Schnelle Transaktionen
  • Eine engagierte Community von Entwicklern und Teilhabern, die nach dem nächsten viralen Inhalt suchen
  • Könnte riesig werden, wenn andere soziale Netzwerke STEEM übernehmen
  • Weit verbreitet und gehandelt

Nachteile

  • Jedes Jahr werden mehr Münzen generiert, was STEEM zu einer hochinflationären Währung macht
  • Unbekannte Zukunft von Steemit
  • Es ist nicht unmöglich, aber es ist unwahrscheinlich, dass STEEM jemals eine hochwertige Münze sein wird

Geschrieben von financesonline.net

Wer sich mit dem Thema Finanzen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier unglaublich viele Unterkategorien gibt. So gibt es klassische Sparprodukte, den Aktienmarkt, Kryptowährungen und auch Entscheidungen von Staaten, die einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf bestimmte Entwicklungen haben – so etwa, wenn man sich mit Rohstoffen oder auch Devisen befasst. Um hier nicht den kompletten Überblick zu verlieren, sollte man sich das Vergleichsportal financesonline.net merken. Denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Testberichte über bestimmte Plattformen, sondern unter anderem auch die neuesten Informationen zu ausgewählten Themen.

financesonline.net ist also der Ratgeber, wenn es darum geht, einen Überblick zu bekommen. Sucht man nach Testberichten über bestimmte Anbieter oder möchte die neuesten Informationen zu einem gewissen Thema, so stellt financesonline.net eine Hilfe dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nano coin

Wie kann man Nano Coin online kaufen: Beste Nano Geldbörsen im Jahr 2021

four percent group

Die Vier-Prozent-Gruppen-Herausforderung – Meine ehrliche Bewertung!