Spectre.ai Review & Meinungen: Ist es zuverlässig und sicher im Jahr 2021?

Spectre.ai ist eine Finanzhandelsplattform für digitale Kontrakte, die den synthetischen Handel mit einer Reihe von Anlageklassen ermöglicht. Mit anderen Worten, kurzfristige spekulative Trades auf ein Vorhersagemodell (höher oder niedriger) mit definierten Verfallszeiten. Auf einzigartige Weise ist es möglich, innerhalb von Minuten mit nur einem einzigen Trade Renditen von bis zu 400% zu erzielen.

Allgemeine Informationen.

Spectre.ai wurde 2018 ins Leben gerufen und ist eine der ersten Handelsplattformen überhaupt, die auf der Ethereum-Blockchain unter Verwendung der Smart-Contract-Technologie aufgebaut ist. Kurz gesagt bedeutet dies, dass es sich um eine brokerlose und betrugsfreie Plattform mit allen zusätzlichen Vorteilen einer typischen Broker-Plattform handelt.

Vorteile und Nachteile

Bescheidene Mindestanforderungen: die Mindesteinzahlung beginnt bei nur $10 und die Anforderung an die Handelsgröße ist so niedrig wie $1.

Exklusive Funktionen: wie z.B. eingebautes Risikomanagement und Emotionskontrollfunktion.

Proprietäre und revolutionäre Plattform: die es ihnen ermöglicht, sie zu pflegen und zu aktualisieren, sie ständig zu verbessern und an die Bedürfnisse ihrer Trader anzupassen.

Mehrere Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden: einschließlich der Möglichkeit, mit dem externen Wallet-Konto (bekannt als “broker-less” Konto) zu handeln, oder dem neuen DeFi Boost Wallet-Konto, das es den Nutzern ermöglicht, mit ihren Top-DeFi-Münzen einzuzahlen und zu handeln.

Beeindruckend hoher ROI: laut Spectre.ai können Trader einen ROI von 90% bis zu 400% in nur wenigen Minuten erreichen.

Anreizprogramm: zum Beispiel erhält jede Woche ein Händler, der das höchste wöchentliche Volumen generiert, $1K. Und nicht nur das, am Ende eines jeden Jahres werden satte $50.000 an den Trader mit dem höchsten Jahresvolumen verschenkt!

Ein exklusiver Online-Store: genannt Trader’s Bay, in dem Benutzer Upgrades wie höhere Auszahlungen, größere Handelsgrößen, mehr gleichzeitig offene Positionen und vieles mehr “kaufen” können.

Einzigartige EPICs und Reverse Futures: mit Spectre können Benutzer auch digitale Kontrakte auf historische Preise mit ihrer eigenen exklusiven Anlageklasse handeln – EPIC und Reverse Futures.

Kleine Bildungsbibliothek: Spectre teilt uns jedoch mit, dass die “Spectre Educational Academy” bald auf der Plattform eingeführt wird und ein vollständiges und umfassendes Angebot an Schulungsvideos für neue und bestehende Trader enthalten wird.

Geografische Einschränkungen: akzeptiert keine Händler aus vielen Ländern, einschließlich USA, Amerikanisch-Samoa, US-Jungferninseln, Nördliche Marianen, Costa Rica, Venezuela, Puerto Rico, Kaimaninseln, Iran, Syrien, Zypern, St. Vincent & die Grenadinen, Guam, Somalia, Jemen, Irak, Nordkorea (korrekt ab November 2020, bitte überprüfen Sie die Website für eine aktuelle Liste der eingeschränkten Länder).

Handelsbedingungen

Die Nutzer handeln direkt gegen einen dezentralen Liquiditätspool, ohne die Notwendigkeit von spezifischen P2P-Matches. Als solches handeln die Benutzer gegen eine dezentrale Bilanz, die zu jeder Zeit 24/7 verfügbar ist, um bei Bedarf gehandelt zu werden. Folglich gibt es keinerlei Möglichkeit für betrügerische Broker-Aktivitäten, was es zu einer vertrauenswürdigen und sorgenfreien Plattform macht.

Der Preis-Feed, der von der Spectre.ai Digital Contracts Handelsplattform verwendet wird, kommt von zwei zuverlässigen und vertrauenswürdigen Quellen, die regelmäßig überprüft werden. Spectre.ai selbst hat keine Kontrolle über den tatsächlichen Preis, so dass ein weiteres potenzielles Problem aus dem Prozess genommen wird.

Zugrunde liegende Vermögenswerte

Benutzer können auf die Richtung der Finanzprodukte auf eine Reihe von Vermögenswerten handeln. Wie zu erwarten, umfasst dies die üblichen Währungspaare und beliebte Rohstoffe/Metalle wie Gold und Silber, unter Verwendung von Live-Spot-Preisen, aber das ist, wo alle Ähnlichkeiten zu anderen Handelsplattformen endet.

Im Jahr 2019 hat Spectre sein Angebot um EPIC erweitert. EPIC, was für Epochal Price Index Composite steht, ahmt die Live-Märkte nach und bietet eine Zusammenfassung der vergangenen Marktbewegungen. Der überwältigende Erfolg dieser Euro-basierten Währungspaare, die über die Zeit gehandelt werden, führte 2020 zur Einführung von Reverse Futures.

Reverse Futures ermöglichen es Händlern, auf reale Aktien zu spekulieren, allerdings historisch. Dazu gehören derzeit Apple, Microsoft, Twitter, Tesla, Facebook, Reliance und TCS. Sie werden synthetisch aus historischen Kursdaten konstruiert und dann in der Zeit nach vorne gestreamt. Diese historischen Kontrakte können wie jeder andere gehandelt werden, sind aber im Gegensatz zu Forex rund um die Uhr verfügbar (auch an Wochenenden und Feiertagen). Mit Verfallszeiten von nur einer Sekunde bis zum Tagesende bieten sie Renditen von 90% (bis zu 400% für 3 aufeinanderfolgende Gewinntrades).

Handelsplattform

Mit einer einzigartigen, selbst entwickelten Handelsoberfläche basiert die Spectre-Oberfläche auf dynamischen Graphen, die die aktuellen gleitenden Asset-Preise in Echtzeit anzeigen.

Zu den plattforminternen Funktionen gehören:

-Charting-Tools und Indikatoren
-Handelskalender und Nachrichtenalarme
-Eingebaute tiefgreifende Analysen
-Handels-Setups auf einer Reihe von Zeitfenstern

Trader können auch ihre aktuell offenen Handelspositionen sowie ihre abgelaufenen Positionen und die jeweiligen Ergebnisse einsehen. Wenn Trades laufen, können sie sogar vorzeitig geschlossen werden, um so das Risiko zu verringern.

Es gibt auch ein rathe einzigartiges Feature – Emotion/Risiko-Kontrolle. Diese Funktion soll helfen, Over-Trading zu verhindern. Diese Funktion kann von jedem Trader eingerichtet werden und kann wesentlich dazu beitragen, das Verlustrisiko zu managen.

Mobiler Handel

Die Spectre Trading App für Android-Geräte ermöglicht es den Nutzern, auch unterwegs am Markt zu bleiben und auf die gesamte Bandbreite der Märkte zuzugreifen. Sie enthält auch die wichtigen Funktionen der Online-Version, wie technische Analyse, Charting und Risikomanagement, zugeschnitten auf die Möglichkeiten des mobilen Handels.

Demo-Konto

Spectre bietet den Zugang zu einem komplett kostenlosen Demokonto, das keine Einzahlung erfordert und über ein unbegrenztes virtuelles Guthaben verfügt. Dieses Demokonto ermöglicht es allen neuen Nutzern, einige risikofreie Handelserfahrungen zu sammeln, um sie auf den realen Handel vorzubereiten, und ermöglicht es erfahrenen Tradern, sich mit den Vorteilen der Spectre-Plattform vertraut zu machen.

Konto-Typen

Benutzer können entweder direkt auf der Plattform selbst handeln (On-Site-Handelskonto) oder die bereits erwähnte Option eines Off-Site-Handelskontos nutzen (brokerloses” Wallet-Konto).

Die Einzahlungsoptionen vor Ort sind zahlreich. Spectre haben eine Partnerschaft mit Finrax und fügte 20+ Krypto-Münzen, was bedeutet, dass sie jetzt bieten eine der breitesten Auswahl an Münzen, die Benutzer mit einzahlen können. Andere Optionen umfassen Fasapay, Skrill, Neteller, Uphold, AdvCash, Debit-/Kreditkarten und mehr (alle abhängig von geo).

Mit der vollständig dezentralisierten brokerlosen Handelsoption müssen Benutzer nicht tatsächlich einzahlen, da alle Trades von ihnen durch ihre Kryptowährung (ETH) Wallet initiiert werden, während sie die Plattform nutzen. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung der Blockchain-Technologie, dass alle Trades in Echtzeit geprüft und verifiziert werden, um der Handelsplattform ein noch nie dagewesenes Maß an Transparenz zu verleihen. Es ist wirklich wichtig, hier zu betonen, dass dies die totale Transparenz und vollständige Sicherheit der Mittel, die Spectre gerne schreien über gewährleistet.

Die letzte Option ist die DeFi-Boost-Brieftasche, in der Benutzer mit ihren Top-DeFi-Münzen handeln und einzahlen können. Aktuelle DeFi-Münzen unterstützt gehören SNX, KNC, BAND, LINK, USDC, PAX, aber wir verstehen Spectre wird viele weitere in den kommenden Monaten hinzufügen.

Eröffnung eines Kontos

Nach der Registrierung erhalten Nutzer einen sofortigen und unbegrenzten Zugang zur Spectre-Handelsplattform mit einem risikofreien Übungskonto (Demokonto) und können sofort mit dem Handel mit virtuellen Geldern beginnen. Sie können dann jederzeit auf ein echtes Konto innerhalb der Plattform upgraden (sei es ein reguläres Konto, ein Wallet-Konto oder ein DeFi-Konto) und ganz einfach zwischen den Konten wechseln.

Abheben von Geldern

Gelder können auf verschiedene, bereits erwähnte Arten abgehoben werden. Abhebungen können mit Leichtigkeit innerhalb der Plattform initiiert werden.

Jeder Benutzer wird streng nach KYC überprüft und durchläuft entsprechende AML-Checks. Spectre führt einen sehr transparenten Betrieb ohne versteckte Gebühren oder Kosten für die Händler zu tragen. Auch gibt es keine Gebühren oder Kosten für inaktive Konten.

Trader-Schulung

Spectre widmet sich intensiv der Verbesserung der Handelsfähigkeiten seiner Kunden und der Steigerung ihres finanziellen Bewusstseins. Der Ausbildungsbereich innerhalb der Plattform enthält ein Video-Tutorial zusammen mit einer Reihe von Videos über Handelsmuster, wie sie funktionieren und wie man sie in der Handelspraxis einsetzt.

Das Spectre-Team hat uns außerdem mitgeteilt, dass es in Kürze die “Spectre Academy” hinzufügen wird. Der vollautomatische Kurs der Spectre Academy ist für Einsteiger gedacht, die sich mit digitalen Kontrakten schwer tun. Dieser Ausbildungskurs, ist so strukturiert, dass er Händlern hilft, ihre Fähigkeiten in Handels-Setups und Risikomanagement zu verbessern. Den Nutzern werden grundlegende technische Fertigkeiten beigebracht, die die Bollinger-Band- und Candle-Stick-Theorie abdecken, und als letzter Schritt werden sie gebeten, ein kleines Echtgeldkonto aufzubauen. Nach einer Prüfung des letzteren erhalten die Benutzer das Zertifikat Certified Digital Contract Analyst (CDCA).

Sollte ich mit Spectre handeln?

Da Spectre sein Geld an den über die Plattform gehandelten Volumina verdient, ist das Handelsergebnis für sie im Grunde genommen irrelevant. Im Gegensatz zu den meisten Plattformen, die Geld verdienen, wenn die Trader verlieren, was zu einem Interessenkonflikt führt, ist Spectre daran interessiert, dass die Trader vertrauensvoll hohe Volumina auf seiner Plattform handeln, denn hohe Volumina bedeuten, dass mehr Gebühren eingenommen werden können.

Für die sicherste und transparenteste Art, online zu handeln, ist Spectre die Antwort. Das Feedback zeigt, dass die Trader mit dem Geschäftsmodell mehr als zufrieden sind, die benutzerfreundliche, schnelle und professionelle UI lieben und sich beim Handel sicher fühlen.

Mit bisher über 46.000 Tradern auf der Plattform wird Spectre immer mehr zur Anlaufstelle für den Hochfrequenzhandel mit hoher Rendite, der von Tradern geliebt, von Brokern gehasst und von Betrügern verachtet wird.

Geschrieben von deepak.artfpa@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

liteforex review

LiteForex Review & Meinungen: Ist es zuverlässig und sicher im Jahr 2021?

expert option affiliate review

ExpertOption Partnerprogramm Überprüfung 2021