Top 10 der besten Online-Bitcoin-Broker & Handelsplattform

Vergleichen Sie die besten Bitcoin-Broker

Um in Bitcoin zu investieren, müssen Sie sich bei einem Handelsbroker anmelden. Diese Seite listet die besten Bitcoin-Handelsplattformen auf und zeigt Ihnen, wie Sie zwischen ihnen wählen können.

Was sind die besten Bitcoin-Handelsplattformen?

Sie können eine Liste der Top-Plattformen für den Handel mit Bitcoin gleich hier finden. Wir haben alle besten und zuverlässigsten Bitcoin-Broker überprüft, die es gibt, um Ihnen beim Kauf von Bitcoin zu helfen. Die Tabelle unten zeigt die Besten der Besten – lesen Sie sich unsere Bewertungen durch und sehen Sie, was Sie denken. Wenn Sie noch nicht so weit sind, scrollen Sie nach unten und lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist ein Bitcoin-Broker?

Ein Bitcoin-Broker ist ein Mittelsmann für den Kauf und Verkauf von Bitcoin. Auch bekannt als Bitcoin-Handelsplattformen, gibt es sie in zwei Varianten: Dienste, die es Ihnen ermöglichen, Bitcoin zu einem festen Preis zu kaufen und zu verkaufen, und umfassende Handelsschnittstellen, auf denen Sie Bitcoin in Echtzeit handeln können.

Wie funktionieren Broker?

Broker arbeiten, indem sie Käufer und Verkäufer zusammenbringen, um Bitcoin-Transaktionen durchzuführen. Manchmal ist der Käufer/Verkäufer der Broker selbst, und manchmal erleichtert der Broker lediglich den Handel auf einem offenen Marktplatz.

Broker der ersten Kategorie funktionieren ähnlich wie eine Wechselstube: Sie kaufen und verkaufen Bitcoin zu einem ausgeschriebenen Preis, der den aktuellen Marktkurs mit einem leichten Aufschlag widerspiegelt. Diese Plattformen sind eine Ihrer einzigen Optionen, wenn Sie eine sehr große Menge an Bitcoin auf einmal kaufen wollen (zum Beispiel, wenn Sie 50.000 £ oder mehr investieren wollen).

Letztere sind komplexere Handelsplattformen, die es den Nutzern ermöglichen, in Echtzeit mit CFDs gegen den Wert von Bitcoin zu handeln. Contracts for Difference (CFDs) ermöglichen es Händlern, Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen, ohne jemals das Eigentum an den Coins zu übernehmen. Dies bedeutet, dass Trades schneller platziert werden können und ermöglicht auch gehebelten Handel.

Was ist der Unterschied zwischen einem Bitcoin-Broker und einer Börse?

An einer Bitcoin-Börse handeln Sie Bitcoin direkt mit anderen Leuten, es ist Peer-2-Peer. Bei einem Broker hingegen kaufen Sie entweder Coins zu einem von der Plattform festgelegten Kurs oder Sie handeln gegen den aktuellen Wert von Bitcoin. Die Definition von Peer-to-Peer wird in den FAQs am Ende dieser Seite ausführlicher behandelt.

Börsen sind in der Regel komplizierter zu benutzen, da sie Kryptowährungs-Kurs-Charts und sich ständig aktualisierende Auftragslisten haben, anstatt einfach den aktuellen Kurs anzuzeigen, zu dem Sie Bitcoin kaufen und verkaufen können.

Wie benutze ich einen Bitcoin-Broker?

Das ist ganz einfach. Gehen Sie einfach auf die Seite des Brokers und dort wird der aktuelle Kurs, zu dem sie Bitcoin verkaufen, angezeigt. Wenn Sie mit dem Bitcoin-Kurs zufrieden sind, richten Sie ein Konto ein, wählen Sie aus, wie viel Sie kaufen möchten, geben Sie dann Ihre Zahlungsdaten ein und bezahlen Sie.

Wenn Ihr gewählter Broker auch eine Echtzeit-Bitcoin-Handelsplattform anbietet, dann können Sie zur Handelsoberfläche navigieren und beginnen, CFDs zu kaufen und zu verkaufen, während der Bitcoin-Kurs schwankt.

Die besten Bitcoin-Handelsplattformen für Anfänger, Trader und langfristige Investoren

Ihre Wahl des Brokers hängt oft von Ihrer Krypto-Erfahrung ab und davon, wie Sie von Bitcoin profitieren wollen. Hier ist ein kurzer Überblick über die besten Dienste in Abhängigkeit von diesen Kriterien.

Der Top-Broker für Anfänger

Wenn Sie gerade erst mit dem Investieren in Kryptowährungen beginnen, dann sollten Sie vorrangig eine Plattform finden, die den Prozess des Bitcoin-Kaufs so einfach wie möglich macht.

Die Top-Plattform für Daytrader

Es gibt Bitcoin-Plattformen, die auf diejenigen zugeschnitten sind, die Bitcoin handeln wollen, anstatt nur zu einem festen Kurs zu kaufen und zu verkaufen. Wenn Sie ein angehender Trader sind, dann sollten Sie darauf achten, eine Plattform mit großartigen Handelsfunktionen zu finden.

Die Top-App für langfristige Käufer

Einige Investoren finden, dass der beste Weg, um mit Bitcoin Gewinne zu erzielen, darin besteht, Coins zu kaufen und langfristig zu halten. Wenn es das ist, was Sie vorhaben, dann ist es am besten, eine Bitcoin-App zu finden, die niedrige Gebühren erhebt und eine sichere Lagerung für Ihre Münzen bietet.

Worauf sollte ich bei einer Handelsplattform achten?

Es gibt eine Vielzahl von Unterschieden zwischen Online-Bitcoin-Brokern, daher ist es wichtig, einen zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Einige Broker sind anfängerfreundlicher, verlangen aber höhere Gebühren; einige akzeptieren Zahlungsmethoden wie PayPal, haben aber eine begrenzte Auswahl an Coins; einige haben gut gestaltete mobile Apps, aber niedrige Transferlimits. Hier ist ein schneller Durchlauf der Faktoren, die bei der Auswahl eines Brokers zu berücksichtigen sind.

Design und Benutzerfreundlichkeit

Der Zweck eines Brokers ist es, den Prozess des Bitcoin-Kaufs zu vereinfachen. Sie möchten sicherstellen, dass der Bitcoin-Broker so gestaltet ist, dass Sie sich so einfach wie möglich durch ihn bewegen und Ihre BTC-Käufe tätigen können.

Preis

Verschiedene Bitcoin-Broker werden einen unterschiedlichen Betrag für den Kauf von Bitcoin verlangen. Das liegt daran, dass jede Kommission, die von einer Plattform erhoben wird, in den beworbenen Preis eingerechnet wird, was als Spread bezeichnet wird. Um den besten Kurs zu finden, ist es eine gute Idee, mehrere Plattformen zu vergleichen.

Zahlungsgebühren

Sie wollen sichergehen, dass Sie ein gutes Angebot für Ihren Kauf erhalten. Je nach Plattform und gewählter Zahlungsmethode können Gebühren von 0% bis 5% des Kaufbetrags anfallen, wobei Kreditkarten in der Regel die teuerste Option sind.

Reputation

Sie werden sicher sein wollen, dass Sie Ihr Geld an ein Unternehmen schicken, das nicht mit Ihrem Geld verschwindet. In Großbritannien müssen Broker reguliert sein, also achten Sie darauf, wenn Sie Bewertungen lesen. Es gibt viele Plattformen, die es schon eine Weile gibt und die einen guten Ruf haben. Einige der gängigen Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind eToro und Coinmama.

Vielfalt der Münzen

Wenn Sie mehr als nur Bitcoin kaufen wollen, können Sie Broker mit einer Reihe von Kryptos finden. Es ist üblich, dass Broker die Top-Performance-Kryptowährungen (wie Bitcoin und Ethereum) kaufen und verkaufen, aber wenn Sie nach mehr Nischenmünzen suchen, dann sollten Sie einen Broker wählen, der Ihnen dabei helfen kann.

Handelsoptionen

Wenn Sie kurzfristig mit Bitcoin handeln wollen, dann sollten Sie einen Broker suchen, der eine große Auswahl an Tools und Funktionen bietet. Diese können von der Möglichkeit des Leerverkaufs von Bitcoin bis hin zum Handel mit Leverage reichen. Wir empfehlen, dass nur erfahrene Trader diese Techniken nutzen.

Schnelle Antworten auf wichtige Fragen

Erheben Broker Provisionen oder Gebühren für den Kauf von Bitcoin?

Ja, aber diese sind normalerweise im angezeigten BTC-Preis enthalten. Der angegebene Preis ist der Preis, den Sie zahlen, ohne dass bei der Eingabe Ihrer Daten eine prozentuale Provision hinzugefügt wird. Die einzigen zusätzlichen Gebühren, die von Basisplattformen erhoben werden, sind Gebühren für bestimmte Zahlungsmethoden (z. B. Kreditkarten).

Wenn Sie eine Bitcoin-Handelsplattform verwenden, müssen Sie auf andere Gebühren achten, wobei die häufigsten Übernachtungsgebühren und Spreads sind. Der Spread ist die Differenz zwischen dem Geld- und Briefkurs (Kauf und Verkauf) von Bitcoin und stellt die Kürzung dar, die der Broker in Form von Gebühren für Trades vornimmt.

Muss ich meine Identität bei einem Bitcoin-Broker überprüfen?

Ja, normalerweise müssen Sie Ihre Identität überprüfen, um sich bei einem Bitcoin-Broker zu registrieren. Normalerweise müssen Sie Ihren Ausweis (z. B. einen Reisepass und einen Führerschein) und Ihre Adresse (z. B. eine Stromrechnung oder einen Kontoauszug) nachweisen. Normalerweise müssen Sie ein Selfie von Ihnen mit Ihrem Lichtbildausweis vorlegen, um zu beweisen, dass es Ihnen gehört.

Kann ich mehrere Kryptowährungen über einen Broker kaufen?

Ja, die meisten Broker verkaufen eine Vielzahl von Kryptowährungen, einschließlich der wichtigsten Münzen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple. Es gibt Broker, die Hunderte oder sogar Tausende mehr Kryptos als diese handeln. Wenn Sie also nach einer bestimmten Münze suchen, sollten Sie einen Broker auswählen, der sie anbietet.

Benötige ich eine Brieftasche, um einen Bitcoin-Broker zu verwenden?

Nicht gewöhnlich. Es ist üblich, dass Benutzer beim Kauf von Münzen ein Konto bei einem Broker einrichten. Dieses Konto enthält auch eine digitale Geldbörse, in der Ihre Münzen nach dem Kauf für Sie gespeichert werden können. Einige Broker bieten dies jedoch nicht an. Um diese zu verwenden, müssen Sie Ihre eigene Brieftasche einrichten und die Adresse angeben, an die Ihr Bitcoin gesendet werden soll. 

Wenn Sie Bitcoin mit CFDs handeln, benötigen Sie keine Brieftasche, da Sie niemals den Besitz der Münzen übernehmen müssen. Dies bedeutet, dass Sie Trades schnell öffnen und schließen können und sich nicht um die Sicherheit Ihrer Münzen kümmern müssen.

Sollte ich Broker verwenden, um Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen?

Es hängt davon ab, warum Sie Bitcoin kaufen oder verkaufen. Wenn Sie auf einfache und nahtlose Weise von den Wachstums- und Preisschwankungen von Bitcoin profitieren möchten, bieten Broker die einfachste Option. Im Allgemeinen kostet diese Bequemlichkeit jedoch etwas höhere Gebühren als bei einem Umtausch. 

Wenn Sie ein Anfänger-Krypto-Investor sind, empfehlen wir die Verwendung eines Bitcoin-Brokers, um Ihre Trades abzuwickeln, da Börsen komplexer und schwieriger zu navigieren sind und keine Optionen wie die Verwendung von CFDs und den Handel mit Hebel bieten.

Immer noch unentschlossen?

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, bevor Sie einen Broker zum Kauf von Bitcoin verwenden, können wir Ihnen helfen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht über die Vor- und Nachteile einer solchen Investition in Bitcoin sowie einige Dinge, die Sie möglicherweise berücksichtigen sollten, bevor Sie eine Investition tätigen.

Vorteile

  • Broker erleichtern den Kauf von Bitcoin, insbesondere für neue Investoren
  • Sie bieten mehr Schutz vor kurzfristigen Wertschwankungen von Bitcoin
  • Einfacher zu verwenden als Bitcoin-Börsen
  • Makler haben normalerweise einen hilfreichen Kundenservice
  • Bei einigen Brokern können Sie Bitcoin-CFDs mit Hebelwirkung handeln

Nachteile

  • Einige Makler sind nicht reguliert
  • Die Preise sind wahrscheinlich (nominal) höher als an Börsen, da sie Spread-Gebühren enthalten

Soll ich jetzt Bitcoin kaufen?

Dies hängt davon ab, was Ihre Anlageziele sind und wie gut Bitcoin Ihrer Meinung nach in den kommenden Monaten oder Jahren abschneiden wird. Wenn Sie glauben, dass der Preis von Bitcoin im Laufe der Zeit steigen wird und es Ihnen nichts ausmacht, einen Teil Ihres Geldes für eine Weile in der Kryptowährung zu binden, ist es wahrscheinlich ein guter Schritt für Sie, Ihr Geld zu investieren.

Wenn Sie Bitcoin kurzfristig handeln möchten, sind der aktuelle Wert und zukünftige Prognosen von geringerer Bedeutung als Ihr Wissen über technische Analysen. Sehen Sie sich die Preisdiagramme von Bitcoin an, um festzustellen, ob Sie Muster identifizieren können, mit denen Sie Gewinne erzielen können, und melden Sie sich bei einem Broker an, der CFD-Handel anbietet.

In jedem Fall ist es hilfreich, den Überblick über die aktuelle Analyse des Bitcoin-Preises zu behalten, damit Sie Ihre Investition genau zum richtigen Zeitpunkt planen können. Hier sind einige unserer neuesten Bitcoin-Analysen, mit denen Sie feststellen können, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für den Kauf von Bitcoin ist.

Geschrieben von financesonline.net

Wer sich mit dem Thema Finanzen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier unglaublich viele Unterkategorien gibt. So gibt es klassische Sparprodukte, den Aktienmarkt, Kryptowährungen und auch Entscheidungen von Staaten, die einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf bestimmte Entwicklungen haben – so etwa, wenn man sich mit Rohstoffen oder auch Devisen befasst. Um hier nicht den kompletten Überblick zu verlieren, sollte man sich das Vergleichsportal financesonline.net merken. Denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Testberichte über bestimmte Plattformen, sondern unter anderem auch die neuesten Informationen zu ausgewählten Themen.

financesonline.net ist also der Ratgeber, wenn es darum geht, einen Überblick zu bekommen. Sucht man nach Testberichten über bestimmte Anbieter oder möchte die neuesten Informationen zu einem gewissen Thema, so stellt financesonline.net eine Hilfe dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bitbox review

Überprüfung von BitBox Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Wallet und mehr

Die Top 10 der besten Bitcoin-Börsen für den Handel im Jahr 2021 1

Die Top 10 der besten Bitcoin-Börsen für den Handel im Jahr 2021