Ubrokers Review & Meinungen: Ist es zuverlässig und sicher im Jahr 2021?

Ubrokers ist ein griechischer Broker, der eine Handelsplattform für den Finanzmarkthandel anbietet. Zu den für den Handel verfügbaren Vermögenswerten gehören Forex und Aktien. Der Handel wird über eine Online-Handelsschnittstelle abgewickelt.

Allgemeine Informationen

Ubrokers wurde 2019 gegründet und ist unter GEMI in Griechenland bei einer griechischen Investmentgesellschaft, Capital Securities S.A. mit der Registrierungsnummer 31387/06/Β/94/18, registriert. Das Unternehmen wird von der Hellenic Capital Market Commission mit der Lizenznummer 2/11/24.5.1994 reguliert und zum Betrieb zugelassen. Das Büro von Capital Securities S.A. befindet sich in der Metropoleos Straße 58, 105 63, Athen, Griechenland. Auf der Website ist vermerkt, dass Capital Securities S.A. Finanzdienstleistungen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums mit wenigen Ausnahmen (Schweiz und Belgien) anbietet. Die Website (https://www.ubrokers.com/eu) ist in acht Sprachen verfügbar, darunter Griechisch, Englisch, Deutsch und Französisch. Ubrokers arbeitet mit inländischen Banken zusammen, um die Einlagen der Trader zu sichern.

Vorteile und Nachteile

Was sind nun die Vor- und Nachteile der Nutzung von Ubrokers?

HCMC Regulierung: Ubrokers ist von der Hellenic Capital Market Commission (HCMC) autorisiert, einer angesehenen Institution auf dem Forex-Markt, und ihre Unterstützung bedeutet eine sichere und transparente Handelsumgebung. Die Regulierung stärkt das Vertrauen des Marktes.

Kundenbetreuung: Der Ubrokers-Kundenservice ist in mehreren Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Griechisch, Deutsch, Spanisch, etc. Der Service ist an Werktagen rund um die Uhr erreichbar. Trader können den Kundensupport auch über einen Live-Chat oder eine angegebene Telefonnummer kontaktieren.

Sofortige Ausführung: Ubrokers verfügt über dedizierte Hochgeschwindigkeitsserver, die eine sofortige Ausführung aller Handelsaufträge ermöglichen. Kunden können die Märkte ohne die Herausforderungen der langsamen Reaktion des Brokers oder der gebündelten Ausführung handeln.

Niedrige Spreads: Ubrokers bietet niedrige Spreads im Handel. Die Spreads beginnen bereits ab 1,4. Die Handelskosten für Trader werden dadurch reduziert.

Demokonto und Traderschulung: Neue und unerfahrene Trader können die verschiedenen Stufen der Traderschulung nutzen, die Ubrokers anbietet. Trader aller Stufen können ihre Strategien auch auf Demokonten testen.

Handels- und ruhende Gebühren: Ubrokers erhebt eine Handelsgebühr. Diese Gebühr ist abhängig von Faktoren wie Kontotyp, Kontowährung, Lotgröße, Asset und Positionsdauer. Ubrokers kann eine Gebühr für die Führung von Konten erheben, die inaktiv bleiben. Konten, auf die einige Zeit lang nicht eingezahlt oder gehandelt wird, unterliegen dieser Gebühr.

Kein Einzahlungsbonus: Trader sollten keinen Bonus erwarten, wenn sie einzahlen, da Ubrokers keine Boni auf irgendwelche Kontotypen gewährt.

Handelsbedingungen

Ubrokers bietet gehebelten Handel auf allen Konten an. In Übereinstimmung mit den ESMA-Bestimmungen haben Privatkunden einen maximalen Hebel von 1:30 und professionelle Kunden von 1:400. Die Spreads sind ebenfalls niedrig und beginnen bei 1,4.

Ubrokers verfügt auch über eine Funktion, die Kostenberechnungstool genannt wird und Händlern hilft, die Kosten ihrer Handelsübung zu berechnen und wie viel sie erwarten können, für den Handel mit einem bestimmten Währungspaar oder Vermögenswert zu verdienen.

Zugrunde liegende Vermögenswerte

Nur wenige Broker bieten mehr Handelsaktiva an als Ubrokers. Ubrokers hat über 46 Haupt-, Neben- und exotische Währungspaare, über 100 Aktien und etwa 30 Rohstoffe. Alle Assets sind auf der Website mit sofortigen Kursnotierungen aufgeführt.

Handelsplattform

Ubrokers stellt Tradern zwei Handelsplattformen zur Verfügung:

Webtrader – die eigene Handelsplattform, die auf der Website zu finden ist. Diese Plattform ermöglicht es Händlern, den Markt in einfachen Schritten zu erkunden und verfügt über einige grundlegende Funktionen wie Chartstile, Spreads, Währungskurse und eine Liste aller Vermögenswerte. Der größte Nachteil ist, dass es nicht genügend Tools für die technische Analyse gibt.

MT4 – eine erstklassige Plattform für den Handel! Als App eines Drittanbieters ist MT4 bei Tradern sehr beliebt, da es zahlreiche Tools und Funktionen bietet, die Tradern helfen, Finanz- und Fundamentalanalysen auf jeder Ebene durchzuführen, ihre besten Einstiegs- und Ausstiegspositionen zu bestimmen und generell bequem zu handeln.

Die MT4-App kann über einen Link auf der Ubrokers-Website heruntergeladen werden.

Mobiler Handel

Der mobile Handel von Ubrokers wird über die MT4-App erlebt. Diese App kann sowohl auf kompatible Android- und IOS-Geräte als auch auf Computer heruntergeladen werden. Die App ist einfach zu navigieren und ermöglicht Tradern den Einstieg in den Markt von unterwegs aus. Trader, die den mobilen Handel bevorzugen, finden die MT4-App.

Demo-Konto

Bei Ubrokers können Trader auf Wunsch ein Demokonto eröffnen. Das Demokonto kann über den Anmeldebutton eröffnet werden und ist mit einem auffüllbaren Guthaben von 100.000 $ ausgestattet. Das Demokonto ermöglicht es Händlern, Erfahrungen zu sammeln, während sie Strategien testen und sich mit der Handelsplattform vertraut machen, bevor sie live gehen.

Konto-Typen

Trader können eines der folgenden Konten bei Ubrokers wählen:

Basic –

dieses Konto ist für Trader mit einem kleinen Handelskapital. Die Mindesteinlage beträgt $250 und der Spread beginnt bei 1,6 für die wichtigsten Paare. Kontoinhaber können eine kostenlose Auszahlung, zwei grundlegende Forex-Lektionen und ein monatliches Webinar in Anspruch nehmen.

Gold –

die Mindesteinlage für ein Goldkonto beträgt $25.000. Die Spreads sind so niedrig wie zwei für die wichtigsten Währungspaare. Trader können eine monatliche kostenlose Abhebung durchführen, haben Zugang zu zwei fortgeschrittenen Lektionen monatlich und zwei Webinaren.

Platin –

um dieses Konto einzurichten, müssen Händler ein Minimum von $100.000 einzahlen. Das Konto bietet drei monatliche kostenlose Abhebungen und drei fortgeschrittene Lektionen

VIP –

dieses Konto kommt mit der höchsten Mindesteinlage von $250.000. Es gibt keine Limits oder Gebühren für Abhebungen. Trader können sich unbegrenzt weiterbilden und haben Zugang zu einem Kontomanager.

Alle Konten haben einen 100%igen Margin Call, News Alert, tägliche TC SMS Alerts.

Trader können sich auch für die sogenannte Professional Client Categorization bewerben. Diese beinhalten niedrigere Hebel und Einschränkungen bei den Handelsvorteilen. Ein professioneller Kunde zu werden, erlaubt einem Trader jedoch, das Folgende zu genießen:

-Segregierte Konten zur Aufbewahrung der Kundengelder, die Schutz vor Marktfaktoren bieten;
-Zugang zu einem dedizierten Kontomanager für kontinuierliche individuelle Unterstützung. Dies unterscheidet sich von der normalen Kundenbetreuung;
-Der Einsatz des Negativsaldo-Schutzes verhindert, dass ein Ausrutscher mehr als das auf dem Handelskonto verbliebene Kapital aufzehrt. Der Kontostand kann nicht auf einen negativen Wert sinken;
-Der Zugang zu Live-Signalen vom Central Trading Signals Service hilft Tradern, mehr aus dem Markt herauszuholen, auch wenn sie keine Analysen durchführen können;
-Höhere Leverage von bis zu 400:1. Ein höherer Hebel verbessert die Rendite bei erfolgreichen Trades erheblich. Obwohl das Risiko deutlich erhöht wird.

Um ein professioneller Kunde zu werden, muss ein Trader mindestens zwölf Monate lang gehandelt haben sowie einen Profilwert von 500.000 € unterhalten.

Ein Konto eröffnen

Die Eröffnung eines Ubrokers-Kontos ist einfach. Um ein Konto zu eröffnen, klickt der Trader einfach auf die Schaltfläche “sign up”, die sich oben rechts auf jeder Seite der Website befindet. Dadurch öffnet sich ein neues Registrierungsformular, in das der Trader Details wie Name, E-Mail und Telefonnummer eingibt und anschließend sein Einverständnis mit den Geschäftsbedingungen bestätigt. Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, werden die Login-ID und das Passwort an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Bei der Eröffnung eines Kontos werden die Händler gebeten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen, um ihr Niveau an Handelserfahrung zu bestimmen. Dies geschieht, um die Effizienz der Handelsplattform mit dem Hintergrund des Händlers zu messen. Wenn die Trader nicht über genügend Erfahrung verfügen, wird eine Benachrichtigung verschickt, die sie über das weitere Vorgehen informiert.

Obwohl während des Registrierungsprozesses keine Verifizierung erforderlich ist, müssen Trader diese durchführen, bevor Gewinne ausgezahlt werden können. Die Dokumente, die für die Verifizierung benötigt werden, sind Reisepass, Personalausweis oder Führerschein. Eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder ein Kontoauszug ist ebenfalls als Nachweis des Wohnsitzes erforderlich.

Abhebung von Geldern

Abhebungen werden innerhalb eines Tages bearbeitet und sind innerhalb von fünf Werktagen auf dem Konto des Händlers. Abhebungen können per Banküberweisung, Kredit- oder Debitkarten und e-Wallets vorgenommen werden. Einzahlungen werden mit den gleichen Methoden vorgenommen. Allerdings sind Einzahlungen sofort und werden innerhalb einer Stunde berücksichtigt. Es werden keine Gebühren für Einzahlungen erhoben.

Trader-Schulung

Trader mit wenig Erfahrung finden auf der Website einige Schulungen und Trainings. Die grundlegende Definition, fundamentale und technische Analyse, Handelsausführung, etc. sind alle auf der Website verfügbar. Trader haben auch kontrollierten Zugang zu monatlichen Live-Webinaren. All dies ist wichtig, um das Wissen des Traders über den Handel mit verschiedenen Assets zu entwickeln. Trader auf Platin- und VIP-Konten haben auch Zugang zu engagierten Kontomanagern, die einige private Schulungen und Ratschläge anbieten können.

Sollte ich mit Ubrokers handeln?

Ja, Sie sollten mit Ubrokers handeln. Ubrokers ist mit dem Trader im Hinterkopf aufgebaut, und jede Funktion ist installiert, um Ihnen zum Erfolg zu verhelfen. Einlagen sind sicher und geschützt in den separaten Banken, die sie halten, und der Makler selbst ist reguliert und lizenziert zu arbeiten. Die MT4-Handelsplattform bietet die notwendigen Werkzeuge für die technische und fundamentale Analyse, so dass Trader das ultimative mobile Handelserlebnis haben können. Trades werden dank der Geschwindigkeit der Ubrokers-Server sofort ausgeführt. Konten können mit Leichtigkeit eröffnet, finanziert und gehandelt werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ubrokers ein empfehlenswerter Broker für den Handel an den Finanzmärkten ist.

Geschrieben von financesonline.net

Wer sich mit dem Thema Finanzen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier unglaublich viele Unterkategorien gibt. So gibt es klassische Sparprodukte, den Aktienmarkt, Kryptowährungen und auch Entscheidungen von Staaten, die einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf bestimmte Entwicklungen haben – so etwa, wenn man sich mit Rohstoffen oder auch Devisen befasst. Um hier nicht den kompletten Überblick zu verlieren, sollte man sich das Vergleichsportal financesonline.net merken. Denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Testberichte über bestimmte Plattformen, sondern unter anderem auch die neuesten Informationen zu ausgewählten Themen.

financesonline.net ist also der Ratgeber, wenn es darum geht, einen Überblick zu bekommen. Sucht man nach Testberichten über bestimmte Anbieter oder möchte die neuesten Informationen zu einem gewissen Thema, so stellt financesonline.net eine Hilfe dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie man MadeSafeCoin online kaufen kann: Beste MAID-Geldbörsen 1

Wie man MadeSafeCoin online kaufen kann: Beste MAID-Geldbörsen

Valiant Consultants

Valiant Consultants DFY Amazon Service – Ist es legitim?