Wie Sie Waves Coin online kaufen können: Beste Wellen Brieftaschen

Waves wurde in Russland entwickelt und 2016 auf den Markt gebracht. Es handelt sich um eine innovative Hochgeschwindigkeits-Blockchain, die Anfang 2020 einen rasanten Wertzuwachs erfahren hat.

Vergleichen Sie, wo Sie Waves Coin kaufen können, und eröffnen Sie ein Konto.

Lesen Sie weiter, um mehr über Waves im Jahr 2020 zu erfahren, oder springen Sie zu unserem Schritt-für-Schritt-Käuferleitfaden, wenn Sie auf dem neuesten Stand sind und bereit sind, Waves-Münze zu kaufen.

Was ist Waves?

Wie bei Kryptowährungen üblich, lohnt es sich, zwischen der Plattform und der Währung zu unterscheiden, nicht zuletzt, weil sie in diesem Fall beide Waves heißen.

Waves ist eine plattformübergreifende Handelslösung, die mit dem Ziel entwickelt wurde, dass Benutzer ihre eigenen benutzerdefinierten Cryptocurrency-Token erstellen und starten können. Während Transaktionen auf der Plattform mit einer gewählten Währung durchgeführt werden können, müssen alle mit einer Transaktion verbundenen Gebühren mit Waves-Tokens bezahlt werden.

Wie funktioniert Waves?

Wie viele andere Kryptowährungen ist Waves eine dezentralisierte, Blockchain-basierte Plattform, die Transaktionsdaten in einem Ledger speichert. Was die Waves-Plattform unterscheidet, ist das Ziel, das im Mittelpunkt des Projekts steht: Die Erstellung von benutzerdefinierten Token für eine breite Palette von Dienstleistungen und Projekten zu ermöglichen.

Die Plattform wird gesagt, um benutzerdefinierte Token-Erstellung einzigartig einfach und zugänglich, die, wenn es wahr ist, könnte es den Vorteil gegenüber rivalisierenden cryptocurrencies wie Ethereum geben.

Im Wesentlichen wurde Waves entwickelt, um die Vorteile der schnellen, dezentralen Blockchain-Funktionalität auf eine breite Nutzerschaft von Entwicklern und Unternehmen auszuweiten.

Wie man Waves online kauft – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1. Besorgen Sie sich eine geeignete Wallet

Eine Wallet ermöglicht es Ihnen, Ihre Waves sicher aufzubewahren. Es ist eine gute Idee, eine solche zu haben, bevor Sie Waves kaufen, damit Sie Ihre frisch erworbenen Münzen von der Börse transferieren und sicher aufbewahren können. Es gibt ein paar gute Optionen auf dem Markt, einschließlich:

1- Ledger Nano X: Ledger Nano X ist eine Hardware-Wallet, was bedeutet, dass Sie Ihre Waves (zusammen mit einer Vielzahl von anderen Kryptowährungen) offline auf einem super-sicheren drahtlosen Gerät speichern können.
2- Waves-Geldbörse: Die offizielle Waves mobile wallet ist verfügbar für iOS und Android. Sie ist sowohl mit der Waves-Blockchain als auch mit anderen Blockchains über sichere integrierte Gateways verbunden. Das bedeutet, dass Sie auch mit anderen Kryptowährungen wie BTC und ETH handeln können.

Schritt 2. Finden Sie eine Börse, um Waves zu kaufen

Es gibt eine Vielzahl von Börsen im Angebot, wenn Sie Waves-Münzen kaufen möchten. Jeder hat Vor- und Nachteile, so ist es eine gute Idee, ein bisschen Forschung zu tun. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hier sind drei unserer Lieblingsbörsen, um Waves zu kaufen:

1- Binance: Weithin als der beste und zuverlässigste Ort zum Kauf von Kryptowährungen angesehen, ist Binance die größte Kryptobörse der Welt. Sie bietet einen riesigen Krypto-Marktplatz und Gebühren, die im Vergleich zu ihren Hauptkonkurrenten günstig sind, sowie eine gut gestaltete mobile App.
2- Changelly: Changelly kombiniert ein ausgeklügeltes, sehr komfortables Design und Geschwindigkeit. Die Gebühren liegen bei 0,5%, was einen Hauch höher ist als bei vielen anderen Börsen, aber angesichts der Qualität der Plattform fühlt sich das nicht wucherisch an.
3- Waves.Exchange: Waves.Exchange wurde im Dezember 2019 eingeführt und ersetzt Waves DEX, den vorherigen Austausch der Plattform. Dank seiner dezentralen Natur bietet Waves.Exchange eine ausgezeichnete Sicherheit. Neben der eigenen Währung unterstützt Waves.Exchange eine Vielzahl anderer Kryptos sowie den Fiat-Krypto-Handel.

Schritt 3. Ziehen Sie Ihre Waves ab

Es ist eine gute Idee, Ihre Waves zu sichern, indem Sie sie so schnell wie möglich von der Börse in Ihre Brieftasche transferieren. Um Ihre Waves in Ihr Wallet abzuheben, müssen Sie eine Adresse generieren und diese dann in das entsprechende Feld Ihres Börsenkontos einfügen.

Wie man mit Waves handelt – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wenn Sie nur daran interessiert sind, mit Waves zu handeln, brauchen Sie sich keine Sorgen um eine geeignete Wallet zu machen, da der Handel eine Position auf eine Währung beinhaltet, anstatt tatsächlich Waves-Münzen zu kaufen. Dies bedeutet, dass Sie potenziell einen Gewinn aus Waves erzielen können, ohne den Ärger und das Sicherheitsrisiko des Besitzes von Waves.

Schritt 1. Finden Sie einen Broker für den Handel mit Waves

Waves ist ziemlich neu auf dem Markt, so dass Sie möglicherweise Schwierigkeiten haben, eine Handelsplattform zu finden, die Waves unterstützt. Dies sieht wie ändern ziemlich schnell angesichts seiner jüngsten Marktleistung, so sollten Sie nicht zu lange suchen müssen. Plus500 und eToro sind zwei der beliebtesten Krypto-Handelsplattformen.

Schritt 2. Geld einzahlen

Die meisten Handelsplattformen erlauben es Ihnen, Fiat-Geld (USD, GBP, EUR usw.) einzuzahlen. Es ist erwähnenswert, dass Handelsplattformen gehebelten Handel anbieten, was bedeutet, dass Sie nicht den vollen Wert eines Handels einzahlen müssen. Stattdessen können Sie eine Anzahlung leisten, die als “Margin” bekannt ist. Dies bedeutet, dass Sie potenziell größere Gewinne und natürlich auch größere Verluste machen können.

Schritt 3. Entscheiden Sie, wie Sie handeln möchten

Es gibt zwei Methoden, um mit Kryptowährungen zu handeln: CFDs (contracts for difference) und Spread Betting. Bei beiden Methoden geht es im Wesentlichen darum, auf die Kursbewegungen der von Ihnen gewählten Währung zu spekulieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, für welche Option Sie sich entscheiden sollen, empfehlen wir Ihnen, sich über die Unterschiede zwischen Spreads und CFDs zu informieren.

Schritt 4. Mit dem Handel beginnen

Wenn Sie ein kompletter Neuling sind, empfehlen wir Ihnen, mit einem Demokonto zu beginnen und sich mit dem Prozess und der Plattform vertraut zu machen. Der Handel mit Kryptowährungen ist extrem volatil, was bedeutet, dass Sie sehr schnell Geld verdienen und verlieren können. Kryptowährungen sind anfällig für Fluktuationen, was sie zu einer interessanten Perspektive für Trader macht, die die Volatilität ausnutzen wollen.

Als Krypto-Händler spekulieren Sie auf die Preisbewegungen Ihrer Währung, indem Sie eine Short- (Verkauf) oder Long-Position (Kauf) einnehmen. Wenn Sie glauben, dass der Wert von Waves fallen wird, sollten Sie eine Short-Position eingehen, wenn Sie glauben, dass der Wert steigen wird, sollten Sie eine Long-Position eingehen.

Sie können sich dafür entscheiden, Leverage in Ihre Handelsstrategie einzubauen. Beim Leveraged Trading können Sie einen Bruchteil des Handelswertes als Einlage oder “Margin” hinterlegen. Dies kann jedoch riskant sein, also stellen Sie sicher, dass Sie einen Stop-Loss zur Schadensbegrenzung einrichten.

Noch unentschlossen?

Vorteile

  • Wellen profitieren von extrem schnellen Netzwerkgeschwindigkeiten
  • Die Erstellung von benutzerdefinierten Token ist eine neuartige Funktion und funktioniert gut mit Crowdfunding
  • Die Gebühren sind wettbewerbsfähig
  • Hat einen eigenen dezentralen Austausch

Nachteile

  • Waves Smart Contracts sind nicht so komplex wie die von Ethereum
  • KYC / AML wird benötigt, um Fiat-Geld einzuzahlen und abzuheben
  • Es ist noch früh

 

Geschrieben von financesonline.net

Wer sich mit dem Thema Finanzen befasst, der wird relativ schnell bemerken, dass es hier unglaublich viele Unterkategorien gibt. So gibt es klassische Sparprodukte, den Aktienmarkt, Kryptowährungen und auch Entscheidungen von Staaten, die einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf bestimmte Entwicklungen haben – so etwa, wenn man sich mit Rohstoffen oder auch Devisen befasst. Um hier nicht den kompletten Überblick zu verlieren, sollte man sich das Vergleichsportal financesonline.net merken. Denn hier gibt es nicht nur zahlreiche Testberichte über bestimmte Plattformen, sondern unter anderem auch die neuesten Informationen zu ausgewählten Themen.

financesonline.net ist also der Ratgeber, wenn es darum geht, einen Überblick zu bekommen. Sucht man nach Testberichten über bestimmte Anbieter oder möchte die neuesten Informationen zu einem gewissen Thema, so stellt financesonline.net eine Hilfe dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

raceoption review

Raceoption – Broker Review und Trader Feedback

forexmart review

ForexMart – Broker Bewertung und Trader Feedback 2021